Osiris: New Dawn: Großes Early-Access-Update mit der Eiswelt Aziel ist da - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Abenteuer
Publisher: Reverb Triple X
Release:
28.09.2016
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Osiris: New Dawn - Großes Early-Access-Update mit der Eiswelt Aziel veröffentlicht

Osiris: New Dawn (Simulation) von Reverb Triple X
Osiris: New Dawn (Simulation) von Reverb Triple X - Bildquelle: Reverb Triple X
Für die Early-Access-Version von Osiris: New Dawn ist das erste große Update veröffentlicht worden (ca. 550 MB). Mit dabei sind weitere Waffen, Basisgebäude, Hilfsmittel für das Crafting (im Freien), außerirdische Kreaturen, zufällig generierte Welt-Events und die neue Eiswelt Aziel. Passend zum Update wird das Spiel mit 20%-Rabatt bei Steam angeboten (18,39 Euro).



"Dieses umfangreiche Content-Update ist unser erster Beitrag zur interplanetaren Dimension von Osiris", sagte Brian McRae, CEO und Gründer von Fenix Fire Entertainment. "Wir liefern den Spielern umfangreiche neue Inhalte, die dem ersten Planeten, Proteus II, mehr Tiefe und den zukünftigen Entdeckern einen ersten Eindruck davon geben, was sie auf der eisigen Welt Aziels erwartet. 'Dawn of Aziel' ist unser erstes umfangreiches Update, dass die vielfältigen, gefährlichen Arten von Welten vorstellt, auf denen sich die Spieler in diesem außerirdischen Weltraumsystem der Herausforderungen stellen zu erforschen, zu überleben und zu kolonialisieren."

Hauptmerkmale von "Dawn of Aziel":
  • "Neue Welt: Aziel: Tritt die Reise zur Eiswelt des Mondes Aziel an, der dreimal so groß ist wie Proteus II, und entdecke dort neue Ressourcen und außerirdische Kreaturen.
  • Befähigungs- und Fertigkeitssystem: Erhöhe den Level deines Charakters und bestimme bei der Verteilung der dadurch gewonnenen Punkte, ob er sich auf Kampf, Technik, Bergbau oder andere Fertigkeiten spezialisiert. 
  • Neue herstellbare Waffen: Es gibt jetzt vier neue tödliche Nahkampfwaffen und das extrem leistungsfähige schwere Sturmgewehr. 
  • Landminen: So eine Landmine im Inventar kann sich als sehr nützlich erweisen. Wer weiß schon, wann man das nächste Mal die Verteidigung der eigenen Basis stärken oder tödliche Fallen legen muss? 
  • Hilfsmittel im Freien: Chemielabor und 3D-Drucker: Stelle fortgeschrittene Materialien und Ausrüstung her, ohne ein Habitat bauen zu müssen.
  • Funktionelle Habitat-Möbel: Setze Möbelstücke dazu ein, um vor jeder Mission fortgeschrittene Stärkungen zu erhalten und Geschwindigkeit oder Ausdauer zu erhöhen. 
  • Neue mineralische Ressourcen: Es gibt jetzt neue Mineralien, darunter auch das seltene Azurnium.
  • Gepanzerte Mech-Einheit 'Osiris': Das zu diesem Zeitpunkt mächtigste Fahrzeug im Spiel ist komplett herstellbar und bereit, sein tödliches Arsenal effektiv einzusetzen.
  • Zufällig generierte Welt-Events: Sei es ein Protonensturm, ein Meteorregen oder ein herabstürzende Satellit - das Einzige, worauf du dich verlassen kannst, ist, dass nie das passiert, was du gerade erwartest."

Screenshot - Osiris: New Dawn (PC)

Screenshot - Osiris: New Dawn (PC)

Screenshot - Osiris: New Dawn (PC)

Screenshot - Osiris: New Dawn (PC)

Screenshot - Osiris: New Dawn (PC)

Screenshot - Osiris: New Dawn (PC)

Screenshot - Osiris: New Dawn (PC)

Screenshot - Osiris: New Dawn (PC)

"Die Mission Osiris: New Dawn beginnt im Jahr 2046 nach der revolutionäre Entdeckung des fast auf Lichtgeschwindigkeit beschleunigenden „Fold-Engine“-Antriebs. Dank dieser Technologie hat das Team der Forschungsmission Osiris 20 Lichtjahre von der Heimat entfernt das System Gliese 581 erreicht. Es gehört zum zweiten, von den U.N.E. (United Nations of Earth) ausgesendeten Kolonialisierungsteam, dessen Aufgabe es ist, Planeten zu finden, die von Menschen besiedelt werden können. Doch das Raumschiff hat eine schwerwiegende Fehlfunktion, fällt gewaltsam aus der Lichtgeschwindigkeit und ist zu einer Notlandung auf der Oberfläche des Planeten gezwungen. Die Spieler müssen den Gefahren des unberechenbaren Klimas trotzen, indem sie eine Hauptbasis bauen und durch modulare Einheiten erweitern, um dort Lebensmittel anzubauen, Forschungszentren einzurichten und Fertigungshallen zu errichten. Außerdem müssen sie noch das dunkle Geheimnis lüften, das hinter dem Verschwinden des Osiris-1-Teams steht und das gesamte Osiris-Projekt bedroht."

Letztes aktuelles Video: Early Access-Trailer


Quelle: Fenix Fire Entertainment

Kommentare

el\'man schrieb am
der gamer dankt. ich schau mir die von dir genannten mal an, wobei ark definitiv rausfällt, hat keinen guten stil wie ich finde.
aber mal gucken was die anderen hermachen.
greetingz
Peter__Piper schrieb am
Was ich bisher so gelesen hab.
Ambitioniert aber noch in einem sehr frühem Stadium.
Crafting soll noch sehr umständlich sein - bzw. noch sehr unausgereift.
Wenns Survival sein soll würd ich imoment eher zu Ark ( Tekupdate kommt kurz vor Weihnachten),Subnautica oder 7 Days to Die raten.
Mit denen kann man auf jedenfall schon Spass haben und sind alle auch schon gut Spielbar.
Wenn es Scince Fiction sein soll, ist man denke ich mit Empyrion am besten Beraten.
Obwohl es da aufgrund der 1 Mann Entwicklung ein wenig langsamer voran geht als bei den anderen 3 genannten.
el\'man schrieb am
jemand den titel mal angetestet? interesse ist da und ich suche noch etwas für zwischen die tage, lohnt sichs jetzt schon?
greetingz
schrieb am

Facebook

Google+