Jennifer Wilde: Spionage-Comic in den Zwanzigern bekommt ein Adventure - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
2D-Adventure
Entwickler: Outsider Games
Publisher: -
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Jennifer Wilde: Spionage-Comic in den Zwanzigern bekommt ein Adventure

Jennifer Wilde (Adventure) von
Jennifer Wilde (Adventure) von - Bildquelle: Outsider Games
Entwickler Outsider Games hat sich mit Comic-Publisher Atomic Diner und der staatlich geförderten Filmagentur Northern Ireland Screen zusammengetan, um das schwarz/weiße Comicbuch Jennifer Wilde in ein Spiel zu verwandeln. Zu Beginn des Jazz-Zeitalters - im Jahr 1921 - gerät die französische Künstlerin Jennifer Chevalier in einen Strudel aus "Tod, Spionage und Revolution, welcher sie durch die drei Nationen Frankreich, England und Irland führt - gekonnt assistiert von Oscal Wildes Geist. Jennifer glaubt nicht daran, dass der Tod ihres Vaters ein Unfall war, will den Fall aufklären und baut dabei eine tiefe Freundschaft zu einer noch nicht näher benannten Person auf. Als Plattform ist vorerst offenbar nur der PC geplant, ein Release-Datum steht noch nicht fest.

Screenshot - Jennifer Wilde (PC)

Screenshot - Jennifer Wilde (PC)



Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Baralin schrieb am
Siehst interessant aus!
schrieb am

Facebook

Google+