Odyssey: Rätsel-Abenteuer will Kinder und Erwachsene mit Konzepten der Astronomie vertraut machen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Puzzle-Adventure
Release:
19.04.2017
19.04.2017

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Odyssey - Rätsel-Abenteuer will Kinder und Erwachsene mit Konzepten der Astronomie vertraut machen

Odyssey (Adventure) von The Young Socratics
Odyssey (Adventure) von The Young Socratics - Bildquelle: The Young Socratics
Auf den ersten Blick ist Odyssey ein ganz normales Abenteuer im Stil des Myst-Nachfolgers Obduction oder Jonathan Blows The Witness: Auf der Suche nach der 13-jährigen Kai knackt man Rätsel, die das Mädchen verwendet, um ihre Verfolger aufzuhalten. Immerhin hatten Piraten das Boot des Mädchens angegriffen, weshalb sie mit ihrer Familie auf einer abgelegenen Insel gestrandet ist. Tagebucheinträge erzählen dabei sowohl Kais Geschichte Kais als auch von ihrem Interesse an einigen der wichtigsten Entwicklungen im Bereich der Astronomie der vergangenen 2000 Jahre.

Diese Informationen sollen beim Lösen der Rätsel helfen, die sich natürlich um genau diese astronomischen Konzepte drehen. So wollen die Entwickler, zu denen mit Eric Lindstrom u.a. der Creative Director von Tomb Raider: Underworld zählt, Spiel und Wissenschaft verbinden.

Der federführende Omkar Deshpande beschreibt das Projekt mit den folgenden Worten: "Lehrreiche Spiele neigen oft dazu, übermäßig belehrend zu sein, ohne dass es eine Erzählung gibt oder indem die Geschichte künstlich über den Inhalt gestülpt wurde. Wir haben viel Mühe damit gegeben, mithilfe des Tagebuchs den Schauplatz und die Handlung aufzubauen und beides auf einzigartige Weise mit der Geschichte der wissenschaftlichen Entwicklungen zu verknüpfen."

The Young Socratics ist kein klassisches Entwicklerstudio. Vielmehr handelt es sich um ein Programm, das mithilfe der sokratischen Methode, einem dialogbasierten Gegenentwurf zum Frontalunterricht, eine moderne Form der Lehre vermittelt, u.a. mithilfe anschaulicher Beispiele.

Odyssey wurde mithilfe einer Kickstarter-Kampagne Ende letzten Jahres finanziert und erhielt Unterstützung über Greenlight. Am 23. Februar soll das noch in Entwicklung befindliche Spiel als Early-Access-Titel auf Steam erscheinen. Einen Eindruck vom Spiel vermittelt nicht nur der folgende Trailer sondern auch die Spielszenen.

Letztes aktuelles Video: Early-Access-Trailer


Quelle: Pressemitteilung The Young Socratics

Kommentare

Sephiroth1982 schrieb am
Auf den ersten Bllick ist Odyssey ein ganz normales Abenteuer im Stil des Myst-Nachfolgers Obduction oder Jonathan Blows The Witness: Auf der Suche nach der 13-jährigen Kai knackt man Rätsel, die das Mädchen verwendet, um ihre Verfolger aufzuhalten. Immerhin hatten Piraten das Boot des Mädchens angegriffen, weshalb sie mit ihrer Familie auf einer abgelegenen Insel gestrandet ist. Tagebucheinträge erzählen dabei sowohl Kais Geschichte Kais als auch von ihrem Interesse an einigen der wichtigsten Entwicklungen im Bereich der Astronomie der vergangenen 2000 Jahre.
Da sind einige Fehler dabei. Hab diese oben fett markiert.
schrieb am