Xenonauts 2: Kickstarter-Kampagne mit vier Stretch Goals erfolgreich abgeschlossen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Publisher: -
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Xenonauts 2 - Kickstarter-Kampagne mit vier Stretch Goals erfolgreich abgeschlossen

Xenonauts 2 (Strategie) von
Xenonauts 2 (Strategie) von - Bildquelle: Goldhawk Interactive
Gerade wurde die Kickstarter-Kampagne für Xenonauts 2 abgeschlossen. 191.107 Pfund (knapp 250.000 Euro) kamen zusammen, nachdem Goldhawk Interactive lediglich 50.000 Pfund benötigt hätte, um das Projekt zu finanzieren. Das Minimum wurde bereits nach einem Tag erreicht (wir berichteten) - mit dem finalen Betrag können die Entwickler vier von sechs Stretch Goals umsetzen.

So wird es im Nachfolger des von der ursprünglichen X-Com-Serie inspirierten Xenonauts Modifikationen für Waffen geben sowie Verletzungen, die einen Soldaten nur einige Runden oder gar mehrere Tage lang auf verschiedene Art beeinflussen. Man wird im Aufbauteil des Spiels außerdem auf Situationen reagieren müssen, die verschiedene Risiken bergen.

Man übernimmt die Kontrolle über eine geheime Militärorganisation, um den Planeten vor einer außerirdischen Invasion zu schützen. In dem komplexen Strategie-/Taktikspiel baut man ein Basis auf, kümmert sich um die Soldaten, erforscht neue Technologien, fängt Alien-Raumschiffe ab und führt rundentaktische Gefechte gegen die Außerirdischen. Die Entwickler schätzen, dass die geschlossene Betaversion in drei Monaten startklar sein wird und der Early-Access-Start bei Steam und GOG im November 2018 stattfinden kann. Eine Demo der Taktik-Kämpfe kann man bereits herunterladen (Download).

Xenonauts 2 spielt in einem alternativen Zeitrahmen der heutigen Zeit, in dem jahrzehntelange außerirdische Einmischung das Ende des Kalten Krieges verhindert und sowohl die NATO als auch die Sowjetunion an den Rand eines Atomkrieges gebracht hat. Goldhawk verspricht im Gegensatz zum Vorgänger mehr Abwechslung bei den taktischen Missionen, mehr Ausrüstung für die Soldaten, mehr Freiheiten und Entscheidungen auf globaler Ebene sowie exotischere Technologien.



Letztes aktuelles Video: Kickstarter-Trailer


Quelle: Goldhawk Interactive

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am