Tower of Time: Rollenspiel mit Kämpfen in Echtzeit, Pause oder Zeitlupe verlässt den Early Access - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Rollenspiel
Entwickler: Event Horizon
Publisher: Event Horizon
Release:
04.2018
04.2018

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Tower of Time: Rollenspiel mit Kämpfen in Echtzeit, Pause oder Zeitlupe verlässt Early Access

Tower of Time (Rollenspiel) von Event Horizon
Tower of Time (Rollenspiel) von Event Horizon - Bildquelle: Event Horizon
Das Rollenspiel Tower of Time hat die Early-Access-Phase hinter sich gelassen und ist für 20,95 Euro bei Steam erhältlich. Den Soundtrack gibt es kostenlos dazu. Das von Klassikern wie Baldur's Gate oder Might of Magic inspirierte Spiel verspricht über 50 Stunden storybasierter Spielzeit, animierte Zwischensequenzen, reichhaltige Skill- und Beutevariationen sowie strategische Kämpfe aus isometrischer Perspektive. Statt Echtzeitgefechte wird eine mit Bullet-Time vergleichbare "Arrow-Time"-Funktion zum Einsatz kommen, welche die Zeit verlangsamen und den Spieler zu guter Vorbereitung zwingen soll. Auch eine vollständige Pause ist möglich. Das Video (siehe unten) zeigt diese Mechanik in Aktion.

Tower of Time ist noch nicht in die deutsche Sprache übersetzt worden. Die Lokalisierung soll "so schnell wie möglich" nachgeliefert werden (bis zum 30. April).

Features (laut Hersteller):
  • 7 einzigartige Charakterklassen, jede mit unterschiedlichen Stärken und Schwächen.
  • Komplexes Skill-System mit zwei exklusiven Verbesserungsbäumen und einer Vielzahl von Optionen.
  • Zaubergesten - zeichne einige Zauber nach Belieben.
  • Manipulation der Schwerkraft - treibe deine Gegner mit gewaltigen Sprüngen auseinander oder ziehe sie an.
  • Reichhaltiges Ausrüstungssystem.
  • 150 Gegner mit einzigartigen Skills und Taktiken.
  • 50 Bosse mit einem breitgefächerten Arsenal an Skills und Zaubern
  • Fünf Schwierigkeitsgrade, einschließlich "Episch" (für neue Spieler nicht empfohlen).
  • Verschiedene Kampfmodi, die reichlich Abwechslung und immer neue Herausforderungen garantieren.
  • Bereise handgefertigte Level - jeder von ihnen eine sorgsam gestaltete Herausforderung.
  • Neues Charakterfortschrittssystem.
  • Einzigartiges Gruppenausrichtungssystem.
  • Kämpferische Herausforderungen, die deinen taktischen und Gruppenaufbaufähigkeiten alles abverlangen.
  • Fertigen, verzaubern, legendäre Items.
  • Erweiterbare Stadt.



Letztes aktuelles Video: KaneShieldguard Spotlight


Quelle: Event Horizon

Kommentare

mafuba schrieb am
Schade, dass 4Players dieses Spiel nicht getestet hat.
Gefällt mir zur Zeit viel besser als Divinity 2.
Nummer2 schrieb am
Switch-Man hat geschrieben: ?
16.04.2018 11:50
Sieht sehr gut aus.
Hab ich hier denn mehr Bewegungsfreiheit als in PoE z.B.? Dort fühle ich mich extrem eingeengt.
Leider nein, der Focus liegt schon stärker auf dem Kampfsystem. Die Level haben zwar durchaus Verzweigungen aber sind eher linear in Ebenen aufgebaut. Die bewegst dich halt in einem Turm in die unteren Ebenen. Das ist kein Openworld RPG mit 300qkm Fläche.
Switch-Man schrieb am
Sieht sehr gut aus.
Hab ich hier denn mehr Bewegungsfreiheit als in PoE z.B.? Dort fühle ich mich extrem eingeengt.
Eisenherz schrieb am
Soll auch noch bis Ende des Monats in Deutsch übersetzt werden. Das find ich sehr löblich!
Nummer2 schrieb am
Sehr gutes Spiel mit absolut fairen Entwicklern und einem wie ich finde gelungenem EA. Dieser Entwickler sollte Vorbild für viele sein. Es wurde an allem gefeilt und gearbeitet bis ins kleinste Detail. Man hat sogar den Pause-Modus eingeführt weil viele Spieler es als Option haben wollten obwohl es ihrer eigentlichen Spielidee widersprach. Manchmal muss man eben Kompromisse eingehen. Ich kann es jedem nur empfehlen und das zu einem sehr fairen Preis. Bitte unterstützt diesen Entwickler.
schrieb am