Leisure Suit Larry: Magna Cum Laude:   - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Adventure
Release:
22.10.2004
12.11.2004
05.11.2004
Test: Leisure Suit Larry: Magna Cum Laude
74
Test: Leisure Suit Larry: Magna Cum Laude
74
Test: Leisure Suit Larry: Magna Cum Laude
74
Jetzt kaufen ab 15,89€ bei

Leserwertung: 60% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Leisure Suit Larry: Al Lowe nicht dabei

Gestern erst berichteten wir Euch, dass es wohl doch einen achten Teil der Adventure-Reihe um den sympatischen Loser Larry Laffer geben wird. Leider wird Larry-Schöpfer Al Lowe nach derzeitigem Stand nicht an Leisure Suit Larry: Magna Cum Laude beteiligt sein. Wie das Branchenblatt MCV Online weiter meldet, liegen nämlich sämtliche Rechte an der Serie und ihren Figuren bei Sierra, da Lowe immer nur einzelne Projekte für die Vivendi-Tochter entwicklete. Sierra kann also mit dem Stoff verfahren, wie sie möchten, ohne den Schöpfer zu fragen. Lowe ist jedoch jederzeit bereit, an einem neuen Spiel mitzuarbeiten, falls Sierra seine Dienste benötigen sollte.

Leisure Suit Larry: Magna Cum Laude
ab 15,89€ bei

Kommentare

AnonymousPHPBB3 schrieb am
Gestern erst berichteten wir Euch, dass es wohl doch einen achten Teil der Adventure-Reihe um den sympatischen Loser Larry Laffer geben wird. Leider wird Larry-Schöpfer Al Lowe nach derzeitigem Stand nicht an beteiligt sein. Wie das Branchenblatt MCV Online weiter <a href="http://www.mcvonline.de/index.cfm?article_id=237261" target="_blank">meldet</a>, liegen nämlich sämtliche Rechte an der Serie und ihren Figuren bei <a href="http://www.sierra.de" target="_blank">Sierra</a>, da Lowe immer nur einzelne Projekte für die Vivendi-Tochter entwicklete. Sierra kann also mit dem Stoff verfahren, wie sie möchten, ohne den Schöpfer zu fragen. Lowe ist jedoch jederzeit bereit, an einem neuen Spiel mitzuarbeiten, falls Sierra seine Dienste benötigen sollte.
schrieb am

Facebook

Google+