Jurassic World Evolution: Größere Herausforderungen mit Update 1.4 auf PC und Xbox One; PS4-Update später - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Aufbau-Strategie
Release:
12.06.2018
12.06.2018
12.06.2018
Test: Jurassic World Evolution
74
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Jurassic World Evolution
73
Jetzt kaufen ab 49,00€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Jurassic World Evolution - Größere Herausforderungen mit Update 1.4 auf PC und Xbox One; PS4-Update später

Jurassic World Evolution (Strategie) von Frontier Developments
Jurassic World Evolution (Strategie) von Frontier Developments - Bildquelle: Frontier Developments
Für Jurassic World Evolution steht das Update 1.4 auf PC und Xbox One zum Download bereit. Die PlayStation 4 wird aufgrund eines spät erkannten Grafik-Bugs erst später mit dem kostenlosen Update versorgt.

Mit dem Update kommen Schwierigkeitsgrade (Easy, Medium, Hard und Jurassic) sowie neue Mechaniken wie Hammond-Foundation-Gebühren und Strafen für den Abbruch von Aufträgen ins Spiel, die allesamt für mehr Herausforderungen sorgen sollen. Neue Skins, Achievements und Trophäen warten als Belohnungen auf Spieler, die den Challenge Mode angehen.

Die als Sandbox ausgelegte Insel Isla Nublar erhält mit dem Update zusätzliche Optionen, darunter Einstellungsmöglichkeiten zur Lebenszeit von Dinosauriern, dem Kapital, verschiedene Schwierigkeitsanpassungen (Rating, Gästeanzahl, Wirtschaft, Dinosaurier-Vielfalt) und mehr. Eingebaut wurden ebenfalls neue Auftragsarten für die drei Abteilungen (Wissenschaft, Wirtschaft und Sicherheit) sowie zusätzliche Kamera-Features für Aussichtsplattformen, Hotels, Einschienenbahn und Gyrosphere. Die ausführliche Liste mit allen Verbesserungen und Bugfixes findet ihr hier.

Die Entwickler wollen weiter an Jurassic World Evolution arbeiten. Im Statement heißt es: "Wir können [den Spielern] nicht genug für ihre Unterstützung im Vorfeld dieses Updates danken; unser leidenschaftliches und engagiertes Team hat unglaublich hart gearbeitet, um so viele Probleme wie möglich zu lösen, und wir freuen uns darauf, diese Reise mit ihnen fortzusetzen."

Letztes aktuelles Video: Update 14


Quelle: Frontier Developments
Jurassic World Evolution
ab 49,00€ bei

Kommentare

Nuracus schrieb am
Casanoffi: Dass man vorher sieht, was die Bedürfnisse der Saurier sein werden, soll noch gepatcht werden.
T34mKill0r schrieb am
Das ist natürlich ganz cool. Aber dann fängts wieder an... PC nicht genug Leistung, aufrüsten.... läuft es? läuft es nicht?
Ich habe das hinter mir gelassen, seit dem starte ich Games einfach und sie laufen. Auf der One X sogar in 4k. Bin sehr happy damit.
Das einzige Problem ist, dass eins meiner Lieblingsgenres halt nicht so vertreten ist auf den Konsolen.
Aber danke fürs nette Gespräch :D .. mein ich ernst.
casanoffi schrieb am
T34mKill0r hat geschrieben: ?
17.09.2018 11:58
Solche komplexen Games sind doch am PC gar nicht für Controller ausgelegt, oder? Da ist man an Maus und Tastatur gebunden, was mir dann einfach nicht so viel Spaß macht. Das ist das ganze Problem.
Die meisten Spiele unterstützen mittlerweile Controller, auch in diesem Genre (wie z. B. JWE).
Und mit dem Big Picture Modus von Steam kann man sozusagen komplett auf M/T verzichten.
Ich bin zwar ein "klassischer" PC-Spieler (also brav am Schreibtisch vorm Monitor mit M/T), aber spiele auch sehr gerne mit Controller (zumindest die Spiele, die darauf ausgelegt sind ^^).
Mein Kumpel z. B. nutzt einen kompakten PC im Wohnzimmer, hat alles so eingestellt, dass alles notwendige gleich beim Systemstart hochfährt und Steam im Big Picture Modus startet.
Der muss Maus/Tastatur nur noch in seltenen Fällen anstöpseln :D
T34mKill0r schrieb am
casanoffi hat geschrieben: ?
17.09.2018 10:28
T34mKill0r hat geschrieben: ?
17.09.2018 10:20
Stimmt schon, ich habe ja auch Spaß mit dem Game und spiele es jeden Abend... aber mit diesen Dingen wäre es für mich einfach perfekt. Teilweise ist es mir zu leicht. Aber wenn ich alles freigeschalten habe was geht, dann starte ich mal den neuen Modus.
Die Ranger sind wirklich anstrengend, jedes Mal muss ich ihm sagen, dass das Futter leer ist... sollte man als Ranger doch selbst begreifen. :D
Ich baue meinen Park gern schön und habe Jurassic Park Genesis damals sehr viel gezockt. An der Konsole gibts leider wenig Auswahl in dem Genre, deswegen wünsch ich mir hier einfach mehr Tiefgang. ;)
Ja, ich bin auch ein Schön-Bauer, Genesis war schon geil :D
Als Liebhaber dieses Genres hat man es auf Konsole nicht sonderlich leicht, das stimmt.
PC wäre so gar nichts für Dich?
Da gibt es mittlerweile schon sehr kompakte und günstige Systeme, die man optisch nicht mehr von aktuellen Konsolen unterscheiden kann. Und zwecks Handhabung ist Windows mittlerweile schon...
T34mKill0r schrieb am
Black Stone hat geschrieben: ?
17.09.2018 11:13
T34mKill0r hat geschrieben: ?
17.09.2018 09:08
Black Stone hat geschrieben: ?
16.09.2018 12:38
Dazu noch ein Tag-Nacht-Wechsel (ggf. könnte man ja auch die nächtliche Inaktivität als Bauphase nutzen) und ein vernünftiges (Sozial-) Verhalten der Viecher, dann rückt das Teil in Kaufnähe!
Klingt cool... aber welcher Park hat Nachts offen?
Naja, wenn ein Park es schafft, Dinosaurier zu klönen, sollte es auch möglich sein, Nachts zu öffnen - hab gehört, auf der Isla Nebula gibt's weder Betriebsräte noch Gewerkschaften (wer's versucht wird aus Versehen gefressen ;-) Die Öffnungszeiten könnte man ja sogar konfigurierbar machen - JEDEN FREITAG NACHTWANDERUNG! - dann könnte man die Nachtruhe für Bau- und Wartungsarbeiten nutzen oder halt übergeben nen FastForward skippen. Man könnte auch Hotels bauen, in die auch die Gäste Abend zurückziehen...
Ok, bin für Nachtwanderungen.
schrieb am