Flagship Studios: Noch nicht versenkt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Flagship noch nicht versenkt

Vor ein paar Tagen hatte es Berichte gegeben, dass die Flagship Studios das Zeitliche gesegnet haben. Damit würden die Rechte an Hellgate: London und Mythos vollständig an die koreanische Partnerfirma Hanbit Soft wandern, wo man nichts dagegen hätte, beide Titel in Eigenregie weiterzuentwickeln.

Das Management des Studios hat sich nun zu Wort gemeldet und zur Situation geäußert: Die Gerüchte über das Ende der Firma seien unwahr, Flagship sei keineswegs geschlossen worden. Man bedauere allerdings, mitteilen zu müssen, dass der Großteil der Angestellten entlassen wurde. Das sei notwendig gewesen, da die Firma mit der bisherigen Teamgröße nicht überlebensfähig gewesen wäre. Das Kernmanagement und die Gründer Flagships seien weiter an Bord, die Marken Hellgate: London und Mythos würden weiterhin dem Studio gehören.

"Aufgrund der aktuellen Situation werden wir keine neuen Abonnenten mehr zulassen, alle derzeitigen Abonnenten müssen nichts zahlen."

Quelle: Bluesnews

Kommentare

Bright-Warrior schrieb am
Arkune hat geschrieben:Anfang vom Ende.
So seh' ich's leider auch. Schade, denn Hellgate London war doch ein sehr interessanter Titel, mit dem sie einen Haufen Profit hätten machen können. Jetzt ist er mit der Hauptgrund für die baldige Schließung des Studios. Echt Schade!
Mystic-Goten schrieb am
Nach den ganzen ... Unwahrheiten die in der letzten Zeit von Flagship wegen diesem Thema kamen, bin ich mir nicht sicher in wie fern man da irgendwas glauben kann.
Ich sehe die Situation eher so:
Bill Roper steht vor dem Flagship Studio, vor ihm eine Kamera. Er macht sich bereit für seine Presserede. Ansicht Totale. Bill Roper fängt an ausschweifend darüber zu lamentieren, dass Flagship NIEMALS untergehen wird, dass NIEMAND auch nur jemals entlassen wurde, dass Flagship zu diesem Zeitpunkt auf dem Höhepunkt seiner Existienz wäre und alles was in der letzten Zeit im Internet verbreitet würde nichts als eine Lüge sei.
Und dass alles erzählt er ... während im man im Hintergrund erkennen kann, wie die Fenster und Türen zugenagelt werden und ein "Zu verkaufen" Schild in den Boden gerammt wird.
Ich würde nicht darauf hoffen, dass die Server noch lange offen sind xD
BTC schrieb am
life-time abo x-D ?
Sabrehawk schrieb am
alle derzeitgen Abonenten mpssen nichts zahlen?!?! Geil wahaha der Lifetime Account hat sich ja dann richtig gelohnt ..das ist schon fast ein Fall für die Gerichte. Gut für die normalen Abonennten schlecht für die den Haufen Kohle vor grad mal nem Jahr oder warens 2 hingelegt haben.
Echt LoL
necrowizard schrieb am
Arkune hat geschrieben:Anfang vom Ende.
eher ende vom ende, anfang von ende war der release.
schrieb am

Facebook

Google+