Survived By: Early-Access-Start (Free-to-play): Bullet-Hell-MMO für 100 Spieler - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action
Entwickler: Human Head Studios
Publisher: Digital Extremes
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Survived By - Early-Access-Start (Free-to-play): Bullet-Hell-MMO für 100 Spieler

Survived By (Action) von Digital Extremes
Survived By (Action) von Digital Extremes - Bildquelle: Digital Extremes
Human Head Studios und Digital Extremes haben die Open Beta von Survived By auf PC im Early Access auf Steam gestartet. Der Titel ist kostenlos spielbar. Darüber hinaus stehen drei Zusatzinhalte mit Skins, Boosts und Ingame-Währung zur Verfügung: Starter Pack für 4,99 Euro, Next of Kin Supporter Pack für 14,99 Euro und Birthright Supporter Pack für 36,99 Euro.

"Permadeath ist erst der Anfang: Im Gegensatz zu anderen Bullet-Hell-Rogue-lites regenerieren die Spieler Gesundheit, überleben länger und müssen nicht allem ausweichen, um am Leben zu bleiben. Aber jedes Mal, wenn ein Spieler stirbt, verliert er fast alles. Mit dem einzigartigen Ancestral-Legacy-System des Spiels folgt ihm ein Nachkomme, der einen kleinen Teil seines Erbes (Spiel-DNA) beim nächsten Spiel mit sich führt."

Survived By versteht sich als ein Bullet-Hell-MMO für 100 Spieler mit Permadeath-Mechanik auf Free-to-play-Basis. Bis zu 100 Spieler wuseln über die weitläufige, offene Welt im minimalistischen 2D-Pixel-Art-Design und versuchen feindlichen Geschossen auszuweichen, während sie selbst Gegner attackieren, Materialen sammeln, Herausforderungen angehen und dabei oft den Löffel abgeben. Vor einigen Wochen hatten wir die Mischung der Marke Live-Die-Repeat ausprobiert (zum Bericht).


Quelle: Digital Extremes

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am