Alice: Asylum (Arbeitstitel): American McGee bittet weiter um Unterstützung für sein Alice-3-Projekt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: American McGee
Publisher: -
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Alice: Asylum - American McGee bittet weiter um Unterstützung für sein Alice-3-Projekt

Alice: Asylum (Arbeitstitel) (Action) von
Alice: Asylum (Arbeitstitel) (Action) von - Bildquelle: OmriKoresh.com
Die Pläne für einen dritten Teil der Alice-Saga mit dem Arbeitstitel Alice: Asylum spuken American McGee nun schon seit Längerem im Kopf herum (wir berichteten). Nachdem er bereits im Dezember auf Steam sein Vorhaben offengelegt hatte, einen entsprechenden Lizenzantrag an Rechteinhaber Electronic Arts zu stellen und die Fans dabei um Unterstützung bat, bittet er nun erneut um Rückendeckung aus der Community.

So könne man das Projekt laut eigener Homepage nach wie vor durch Mundpropaganda und ein Folgen in den sozialen Medien, das Eintragen in eine Mailing-Liste, das Mitfinanzieren der Vorproduktion via Patreon oder den Kauf offizieller Merchandising-Produkte unterstützen. Mit Joey und Sonny seien bereits zwei ehemalige Alice-Künstlern mit an Bord. Zudem sei man überglücklich mit Omri Koresh zusammenzuarbeiten, so McGee. Hier aktuelle Artworks:

Screenshot - Alice: Asylum (Arbeitstitel) (PC)

Screenshot - Alice: Asylum (Arbeitstitel) (PC)

Screenshot - Alice: Asylum (Arbeitstitel) (PC)

Screenshot - Alice: Asylum (Arbeitstitel) (PC)

Screenshot - Alice: Asylum (Arbeitstitel) (PC)



Quelle: American McGee / Steam / Patreon

Kommentare

monotony schrieb am
ChrisJumper hat geschrieben: ?
18.01.2018 21:14
monotony hat geschrieben: ?
18.01.2018 21:01
mcgee kann sich bei gelegenheit auch mal darum kümmern, dass madness returns wieder bei steam, oder noch besser, gog erscheint.
Der hat da ja gar keinen Einfluss drauf (leider) das ist die Entscheidung von EA. Die werden das wohl nicht machen.. bleibt also bei Origin Only. Da kostet das Spiel 2,49 Euro. Zumindest bei Amazon als Origin-Key.
9,99? für den key. 2,49? zahlt man, wenn man dann sein amazon-konto mit seinem origin-konto verknüpft haben will. alles nicht sehr verlockend.
ChrisJumper schrieb am
monotony hat geschrieben: ?
18.01.2018 21:01
mcgee kann sich bei gelegenheit auch mal darum kümmern, dass madness returns wieder bei steam, oder noch besser, gog erscheint.
Der hat da ja gar keinen Einfluss drauf (leider) das ist die Entscheidung von EA. Die werden das wohl nicht machen.. bleibt also bei Origin Only. Da kostet das Spiel 2,49 Euro. Zumindest bei Amazon als Origin-Key.
monotony schrieb am
mcgee kann sich bei gelegenheit auch mal darum kümmern, dass madness returns wieder bei steam, oder noch besser, gog erscheint.
Crime Solving Cat schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben: ?
18.01.2018 15:03
Crime Solving Cat hat geschrieben: ?
18.01.2018 14:56
@todesglubsch
Ging es nicht immer um verbrennende Eltern?! Oder was haben sie geändert?
In Madness Returns
SpoilerShow
Wird am Ende behauptet, Alices Psychiater hätte das Haus angezündet, weil Alices Schwester ihn nicht ranlassen wollte.
In Alice hingegen
SpoilerShow
sieht man im Intro, dass das Haus brennt weil die Katze eine Laterne umgeschmissen hat. Und die Eltern rufen Alice zu sie soll sich in Sicherheit bringen, eine Schwester wird garnicht erwähnt.
Natürlich könnte man jetzt sagen, dass sowohl die Katze als auch der Psychiater gezündelt haben, aber sehen wir so wie es ist: Hier wurde nachträglich versucht die Story aufzubauschen.
Und das wäre nicht nötig gewesen. Auch ohne die Änderung hätte es funktioniert.
SpoilerShow
Ich mein, der Psychiater hat die Kinder...
Todesglubsch schrieb am
Crime Solving Cat hat geschrieben: ?
18.01.2018 14:56
@todesglubsch
Ging es nicht immer um verbrennende Eltern?! Oder was haben sie geändert?
In Madness Returns
SpoilerShow
Wird am Ende behauptet, Alices Psychiater hätte das Haus angezündet, weil Alices Schwester ihn nicht ranlassen wollte.
In Alice hingegen
SpoilerShow
sieht man im Intro, dass das Haus brennt weil die Katze eine Laterne umgeschmissen hat. Und die Eltern rufen Alice zu sie soll sich in Sicherheit bringen, eine Schwester wird garnicht erwähnt.
Natürlich könnte man jetzt sagen, dass sowohl die Katze als auch der Psychiater gezündelt haben, aber sehen wir so wie es ist: Hier wurde nachträglich versucht die Story aufzubauschen.
Und das wäre nicht nötig gewesen. Auch ohne die Änderung hätte es funktioniert.
SpoilerShow
Ich mein, der Psychiater hat die Kinder hypnotisiert und als Sexsklaven verschachert. Ich denke Alice hatte dadurch genug Wut gegen ihn, aber man wollte noch ne familiäre Komponente reinbringen
.
schrieb am

Facebook

Google+