Allgemein: Bohemia Interactive: Server wurden geknackt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Bohemia Interactive: Server wurden geknackt

Bei Bohemia Interactive (Arma-Reihe) handelt es sich wohl um das jüngste Opfer eines Hacker-Angriffs, Wie das tschechische Studio mitteilt, habe man einen illegalen Zugriff auf die eigenen Webseiten feststellen müssen. 

Dabei seien Datenbanken heruntergeladen worden, die Nutzernamen, Email-Adressen und verschlüsselte Passwörter umfassen. Man gehe davon aus, dass die Übeltäter aufgrund der Verschlüsselung jener Daten kein Unheil anrichten können.

Als Vorsichtsmaßnahme hat die Firma allerdings schon mal die Passwörter aller Nutzer zurückgesetzt. Bohemia betont auch, Details wie Kreditkartennummern habe man nie gespeichert.

" As a precaution we are resetting the passwords of all users which means you will be unable to log into any of our websites/forums until your password is changed. To do this, go to https://profile.bistudio.com/profile/recover-password, enter your email address and press "Get a new password". Shortly afterwards you will receive an automated email from support@bistudio.com with a link, where you can set a new password of your choosing.

In the event that you do not receive the email within 20 minutes, please try searching your spam folder. "

Kommentare

zero18 schrieb am
diesem Dreckspack sollte man die Hände abschlagen und alle zusammen mitsamt den prism und tempora arbeitern in der wildnis aussetzen
tacc schrieb am
Man gehe davon aus, dass die Übeltäter aufgrund der Verschlüsselung jener Daten kein Unheil anrichten können.

Für mich ist es schon Unheil wenn die Mail Adresse irgendwo im Spamland endet.
Zum Glück benutze ich Gmail und kann bei jeder Registrierung einfach eine andere Adresse angeben welche dann trotzdem alle im selben Postfach landen. Wenn von einer Spam kommt kann die dann einfach geblockt werden.
Sn@keEater schrieb am
Meine Fresse heute wird doch wirklich alle gehäckt oder?
schrieb am

Facebook

Google+