Allgemein: PC Gaming Alliance: Will Zertifizierungsprogramm für Spiele anbieten - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PC Gaming Alliance: Will Zertifizierungsprogramm für Spiele anbieten

Die PC Gaming Alliance war einst als vermeintliches Sprachrohr jener Plattform angetreten, lässt aber nur äußerst sporadisch und nicht unbedingt öffentlichkeitswirksam von sich hören. Gegenüber Gamasutra teilte man jetzt mit, dass man ein optionales Zertifizierungsprogramm für PC-Spiele geplant hat.

Damit will die PCGA die mangelnde Standardisierung des PCs angehen und eine bestimmte "Messlatte" liefern, an der sich Kunden orientieren können sollen. Spiele mit einem entsprechenden Siegel müssten bestimmte Anforderungen erfüllen. Matt Ployhar schwebt z.B. vor, dass ein Spiel bei einer bestimmten Hardware mindestens 30 Bilder pro Sekunde bei einer Auflösung von 720p liefern sollte und Controller unterstützt werden müssen, falls es auch eine Konsolenversion eines Spiels gibt.

Kunden könnten sich an jenem Siegel orientieren, Hersteller wiederum dürften letztendlich weniger Supportaufwand haben. Eine Zertifizierung soll Hersteller pro Titel 500 Dollar kosten, wenn sie nicht Mitglied der PCGA sind und selbst testen. Wer für letzteres die Ressourcen der PCGA benötigt, zahlt 2500 Dollar. Das Schicksal des letztendlich erfolglosen Games-for-Windows-Prädikats wolle man vermeiden - die PCGA-Zertifizierung sie betriebssystem-unabhängig konzipiert, so der Präsident des Verbands. Die finalen Spezifikationen werde man wohl im März vorlegen.

Einer der derzeit umtriebigsten Kräfte im PC-Bereich dürfte dann aber wohl kaum an Bord sein: Valve hat sich seit jeher vom Treiben der PCGA distanziert, auch wenn diese die Mannen um Gabe Newell sicherlich nur allzu gerne in ihren Reihen wüsste.

Kommentare

Sir Richfield schrieb am
Was wolltest du denn mit deinem vom mir zitierten Satz ausdrücken?
adventureFAN schrieb am
Ne, ich weiß schon auf was du das bezogen hast, aber ich erkenne den Sinn nicht ^^"
Sir Richfield schrieb am
adventureFAN hat geschrieben:Warum?
Finde es halt genauso erfrischend wie Duke Nukem 3D damals.

Du bist doch Adventure Fan, oder?
Dann such mal auf dieser Seite nach Hinweisen, wie ich das gemeint habe. ;)
adventureFAN schrieb am
Warum?
Finde es halt genauso erfrischend wie Duke Nukem 3D damals.
Sir Richfield schrieb am
adventureFAN hat geschrieben:Hat mich auch irgendwie an Duke Nukem 3D erinnert, also vom "Gefühl" her.

Was hast du für ein Gehirn? x]
schrieb am

Facebook

Google+