Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Origin & Steam: Server kurzzeitig durch DDoS-Angriffe lahmgelegt

Wer in der gestrigen Nacht Steam oder Origin nutzen wollte, könnte unter Umständen Probleme beim Zugriff auf seine Spielebibliothek gehabt haben.

Im Falle von EAs Online-Plattform war es eine Zeit lang nicht möglich, sich anzumelden. Der Hersteller meldete sich per Twitter zu Wort und teilte mit, man sei dabei, sich um die Verbundungsprobleme zu kümmern. Ein paar Stunden später hieß es dann, das Problem sei behoben worden.

Auf Twitter übernahm die Gruppe DERP die Verantwortung für den Ausfall: Dort hatte man wohl die Login-Server des Dienstes mit einem DDoS-Angriff unter Beschuss genommen - DERP selbst bezeichnet dies als den "Gaben Laser Beam" in Anspielung auf Valve-Boss Gabe Newell. Die Gruppe hatte sich zwischen den Feiertagen wohl bereits die Server von League of Legends und DOTA 2 ins Visier genommen.

Wie Polygon berichtet, waren auch die Store- und Authentifizierungsserver von Steam ungefähr eine Stunde lang nicht verfügbar. Auf Twitter behauptet eine Gruppe oder Person mit dem Account-Namen chFtheCat, man sei zusammen mit einer weiteren Person für den Beschuss der Server verantwortlich. Valve selbst hat sich auf keinem seiner Online-Kanäle zu dem Thema geäußert.

Kommentare

stormgamer schrieb am
Ich finde es eher etwas belustigend wie gleich mehrere Gruppen ohne jeglichen beweis behaupten "wir waren es!" :D ja das unterfangen wirkt ziemlich unnötig, da kein grund von den geouteten gruppen genannt wurde.
Balmung schrieb am
Creepwalker hat geschrieben:Warum kommt es eigentlich immer zum Jahreswechsel zu irgendwelchen Allmachtsfantasien pupertierender Jugendlicher..?
Schulferien und Weihnachten ist vorbei und da man nicht das gekriegt hat was man wollte muss man irgendwo seinen Frust ja los werden. ;)
Wigggenz schrieb am
Wenn es den Publishern wie EA und Konsorten alleine schaden würde, würde mich sowas nicht jucken.
Aber was auch oder sogar ausschließlich Spielern schadet ist nicht vertretbar.
Außer bei Wenn es Server trifft, die vielleicht u.A. SimCity am Laufen haben, da sind die Spieler quasi Kollaborateure :mrgreen:
R4zerw4rs schrieb am
Was ist falsch mit solchen Leuten??
[Shadow_Man] schrieb am
Steam und Origin sind nicht Daueronline. Als das heute Nacht passierte, hat sich Origin einfach in den Offline-Modus geschaltet und ich hätte trotzdem alle meine Spiele im SP zocken können. Genau das gleiche auf Steam. Bei beiden kann man sich dann auch im Offline-Modus einloggen.
Das ist der große Unterschied zu Spielen wie Diablo 3 oder Sim City, weil da ginge in so einem Fall gar nichts mehr.
schrieb am

Facebook

Google+