Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Vor dem Aus: Bei welchen Spielen wird GfW Live entfernt?

Am 1. Juli wird Microsoft das glücklose Games for Windows Live komplett vom Netz nehmen. Einige Hersteller haben bereits reagiert und den Dienst aus ihren Spielen entfernt - so hat z.B. Warner Bros. die Arkham-Spiele auf Steamworks umgestellt, 2K Games hat BioShock 2 per Patch versorgt.

Da es aber noch deutlich mehr Spiele mit GfW-Live-Unterbau gibt, haben die Kollegen von Joystiq angefragt bei diversen Herstellern. 

Capcom hat demnach vor, Super Street Fighter 4- Arcade Edition  auf Steamworks umzustellen - deutlich länger ist aber die Liste der Spiele, für die es laut Publisher keine Patch-Pläne gibt:

Dark Void

Dead Rising 2
Dead Rising 2: Off the Record
Lost Planet 2
Lost Planet: Extreme Condition - Colonies Edition
Resident Evil 5
Resident Evil: Operation Raccoon City
Street Fighter X Tekken

Codemaster wird Dirt 3, F1 2010 und F1 2011 Updates spendieren, wollte sich aber nicht zu Operation Flashpoint: Dragon Rising, Operation Flashpoint: Red River, Dirt 2 und Fuel äußern.

Double Fine ließ auf Anfrage verlauten, man habe keine Patch-Pläne für Iron Brigade. An dem allerdings Microsoft auch die Rechte hält. Bei Microsoft selbst gibt es wohl keinerlei Patches für:

Fable 3
Gears of War
Halo 2
Microsoft Flight
Shadowrun
Tinker
Viva Pinata

Namco Bandai teilte mit, man wolle Ace Combat: Assault Horizon und Dark Souls umstellen - derzeit sei aber noch nichts ins Stein gemeißelt. Nordic Games teilt mit, man werde Red Faction: Guerrilla aktualisieren und GfW Live durch einen anderen Dienst ersetzen. Die Rechte an dem Shooter hatte man nach der Pleite THQs aufgekauft. Ms. Splosion Man wird Twisted Pixel zufolge umgearbeitet - einen Zeitplan gibt es hier noch nicht.

Nicht umgestellt wird Blacklight: Tango Down. Aufgrund ausgelaufener Lizenzabkommen oder geschlossener Studios ist es laut Joystiq sehr unwahrscheinlich, dass Ein Quantum Trost, Star Wars: Clone Wars - Republic Heroes, Tron Evolution, Section 8 und Section 8: Prejudice je gepatcht werden.

Keine Antworten gab es von Square Enix (Kane & Lynch: Dead Man), Rockstar (Grand Theft Auto 4), Electronic Arts (Bulletstorm) und Sega (The Club, Stormrise, Universe at War, Virtua Tennis 4 und Warhammer 40.000: Dawn of War 2).


Kommentare

hydro?skunk_420 schrieb am
ich hätte mich so gefreut, wenn der mist verschwindet und aus allem rausgepatcht wird. und jetzt wollen die pisser doch wieder weitermachen. Schade, dass sich die X1 nicht besser verkauft, dann hätten sie den PC hoffentlich vergessen und wören nicht wieder auf schnapsideen gekommen xD
LePie schrieb am
Ein weiteres Magazin hat versucht, ein paar mehr Infos diesbezüglich aus MS rauszukitzeln, und sie waren wieder nicht sehr erfolgreich:
Twisted Pixel has announced that an update to the Steam version of Ms. Splosion Man replaces Games for Windows Live (GFWL) implementation with Steamworks while keeping all of the game's levels and online multiplayer. Furthermore, the studio says that players can convert their GFWL saves over to Steam.
[...]
We asked Microsoft about the July 1 rumors, and received this statement:
We are continuing to support the Games for Windows Live service. As previously announced, as part of the retirement of Microsoft Points the Xbox.com PC marketplace was closed. Although customers are unable to purchase new games from the marketplace or receive title updates, they can continue to enjoy previously purchased content by downloading them through the Games for Windows Live client as usual. We remain committed to investing in PC gaming in the years ahead, and look forward to sharing more in the future.
[...]
Our Take
Regardless of Microsoft's statement refuting the rumored imminent closure of GFWL, it certainly says a lot when one of its own studios decides it needs to get out of Dodge.
http://www.gameinformer.com/b/news/arch ... inues.aspx
Naja, zumindest haben wir jetzt eine GfWL-freie Version von Ms. Splosion Man.
GfWL wird aber nicht dauerhaft weiterbetrieben, sondern nur temporär:
Bild
D.h. am 1. Juli ist vorerst noch nicht Schluss (wahrscheinlich, weil einige Entwickler wie die hinter Dark Souls und Bulletstorm länger zum Patchen brauchen).
adventureFAN schrieb am
Mir wäre es lieber wenn alle GfWL alle einfach einen Patch bekommen und gut ist.
Aber jetzt wo ja ne neue Regie auf dem Stuhl sitzt, kann es ja dann tatsächlich doch anders kommen als gedacht.
LePie schrieb am
Seit vielen Monaten scheint klar zu sein, dass Microsoft noch in diesem Jahr den ungeliebten Games for Windows Live-Dienst abschaltet. Zahlreiche Hersteller haben ihre betroffenen Spiele seitdem bereits auf andere System wie Steam umgestellt. Eine Aussage des Halo-Community Managers auf Twitter wirft nun jedoch Fragen auf. Er gibt bekannt, dass die Entwickler von 343 Industries mit Halo 2 auch in Zukunft den Games for Windows Live-Service unterstützen werden.
http://www.gamesaktuell.de/Games-for-Wi ... s-1124002/
Bild
https://twitter.com/Brav
@Halo Franchise Community Manager at 343 Industries, currently working on Halo 5: Guardians. #Halo
Microsoft hat dies bislang noch nicht bestätigt und auch sonst kein Statement hierzu abgegeben.
LePie schrieb am
Mehr als das hier gibt es wirklich nicht, aber die Schuld für diesen "Spielejournalismus" ist eher bei Microsoft zu sehen, die sich auch auf Nachfrage partout nicht dazu äußern wollen.
Aber wenn zahlreiche Entwickler seither ihre Spiele auf Steamworks integrieren, wird doch zumindest etwas dran sein ...
Ansonsten gibt es deutliche Indizien:
- Keine nennenswerten Updates mehr seit Jahren (Link).
- Keine Antworten mehr auf Supportanfragen.
- Ausbleibender Support, deswegen z.T. massive Kompatibilitätsprobleme unter dem neuen Betriebssystem Windows 8 (Link, Link).
- Wenn überhaupt, waren Antworten seitens MS stets ausweichend (Link):
"Wir glauben weiterhin an das PC-Gaming und verfolgen langfristige Pläne zur Erweiterung unseres Supports. Wir rechnen mit Wandlungen, während wir neue Investitionen tätigen. In den nächsten Jahren werden wir weiterhin First-Party-Gaming-Dienste und Spiele für Windows anbieten. Weitere Details dazu geben wir noch bekannt."
Das deutet doch eher auf den neuen Win8-Store hin, kein Wort allerdings bzgl. GfWL.
- Damage Control: Wäre es wirklich nicht mehr als eine versehentliche Falschmeldung, so hätte...
schrieb am

Facebook

Google+