Allgemein: Denuvo-DRM angeblich ausgehebelt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Allgemein: Denuvo-DRM angeblich ausgehebelt

Laut dem Blog Dark Side of Gaming ist der neue Kopierschutz "Denuvo", der unter anderem bei Dragon Age: Inquisition, FIFA 15 und Lords of the Fallen zum Einsatz kommt, von einem chinesischen Hacker-Team ausgehebelt worden. Angeblich steht hinter diesem Crack die Gruppe 3DM, die behauptet, den Kopierschutz entfernen zu können. Ein Statement des Herstellers gibt es noch nicht.

Denuvo, das die ausführbare Datei (.exe) der Spiele vor Veränderungen schützen soll, stand kurzzeitig unter dem Verdacht, für Schäden an Solid State Disks von Käufern verantwortlich zu sein, da die Software angeblich extrem viele Schreib- und Lesevorgänge in kürzester Zeit verursachen soll. Dieses Gerücht wurde aber Ende November vom Hersteller ausgeräumt.

Quelle: DSOgaming.com

Kommentare

Hafas schrieb am
World first kill.
Eirulan schrieb am
Gratz an 3DM :Daumenlinks:
bloub schrieb am
wahrscheinlich jede beliebige nfo database ;).
LouisLoiselle schrieb am
Exedus hat geschrieben:Und seit heute ist es Offiziell.

Sagt wer? Steht wo?
Exedus schrieb am
Und seit heute ist es Offiziell. Der unknackbare schutz hat ja echt lang gehalten
schrieb am

Facebook

Google+