Neuerscheinungen: PC-Spiele: Neue Spiele für PC und Termine kommender Titel - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: Diverse
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Neuerscheinungen: PC-Spiele

Neuerscheinungen: PC-Spiele (Sonstiges) von Diverse
Neuerscheinungen: PC-Spiele (Sonstiges) von Diverse - Bildquelle: Diverse
PC Neuerscheinungen der vergangenen Woche:
-A-Men 2
-ADAC GT Master Experience 2014
-Age of Fear: The Undead King
-Alarameth TD
-All Is Dust
-Atlantic Quest Solitaire
-Barony
-Batman: Arkham Knight (und wieder zurückgezogen)
-Blockwick 2
-Blood of Old
-Botology
-CDF Ghostship
-Celia's Quest
-Centauri Sector
-Cheats 4 Hire
-Curse of Mermos
-Demons with Shotguns
-Devil May Cry 4 Special Edition
-Diner Mania
-DinoSystem
-DTM Experience Saison 2014
-Dwarven Brawl Bros
-Echo of Soul
-Electric Circuit
-Fantastic Pinball Thrills
-Final Fantasy 14: Heavensward
-Forest Warrior
-Fort Meow
-Gem Wars: Attack of the Jiblets
-Glass Wing
-Guild Wars 2: Hearts of Thrones - Vorverkaufsbox
-Her Story
-Hostile Dimension
-Hot Pinball Thrills
-Icarus-X: Tides of Fire
-Ice Cream Surfer
-Kings of Kung Fu
-Koala Kids
-Lethis - Path of Progress
-Lif
-Lost Lands: Dark Overlord
-Mahjong Pretty Girls Battle : School Girls Edition
-Mara
-Metro Conflict
-Mighty Switch Force! Hyper Drive Edition
-MotoGP 15
-NOBUNAGA'S AMBITION: Kakushin with Power Up Kit
-NOBUNAGA'S AMBITION: Tendou with Power Up Kit
-Pizza Express
-Reflections
-Skyflower
-Soccer Pinball Thrills
-Spandex Force: Champion Rising
-Spy Bugs
-Streets of Fury EX
-Sumo Revise
-Super Chibi Knight
-Super Star Path
-Tactical Genius
-Tcheco in the Castle of Lucio
-The Alien Wasteland
-Tomb of Tyrants
-Toukiden: Kiwami
-Tropico 5 - Game of the Year Edition
-Unveil
-Volstead

**Early-Access**
-Interstellar Rift
-Second Warfare
-The Black Watchmen

In den nächsten Wochen/Monaten sollen u.a. erscheinen:
***alphabetische Sortierung***
-Act of Aggression (September 2015)
-ANNO 2205 (03.11.2015)
-Armikrog (18.08.2015)
-Blood Bowl 2 (September 2015)
-Call of Duty: Black Ops 3 (06.11.2015)
-Crookz - The Big Heist (25.08.2015)
-Guild of Dungeoneering (14.07.2015)
-F1 2015 (10.07.2015)
-Fallout 4 (10.11.2015)
-FIFA 16 (24.09.2015)
-Just Cause 3 (01.12.2015)
-Kyn (28.07.2015)
-Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain (15.09.2015)
-Mighty No. 9 (15.09.2015)
-Overlord: Fellowship of Evil (25.08.2015)
-Pro Evolution Soccer 2016 (17.09.2015)
-Rainbow Six: Siege (13.10.2015)
-Star Wars: Battlefront (19.10.2015)
-Sword Coast Legends (08.09.2015)

***Sortierung nach Erscheinungstermin***
-F1 2015 (10.07.2015)
-Guild of Dungeoneering (14.07.2015)
-Kyn (28.07.2015)
-Armikrog (18.08.2015)
-Crookz - The Big Heist (25.08.2015)
-Overlord: Fellowship of Evil (25.08.2015)
-Sword Coast Legends (08.09.2015)
-Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain (15.09.2015)
-Mighty No. 9 (15.09.2015)
-Pro Evolution Soccer 2016 (17.09.2015)
-FIFA 16 (24.09.2015)
-Act of Aggression (September 2015)
-Blood Bowl 2 (September 2015)
-Rainbow Six: Siege (13.10.2015)
-ANNO 2205 (03.11.2015)
-Call of Duty: Black Ops 3 (06.11.2015)
-Fallout 4 (10.11.2015)
-Star Wars: Battlefront (19.10.2015)
-Just Cause 3 (01.12.2015)

Kommentare

Arnulf schrieb am
OriginalSchlagen hat geschrieben:
Arnulf hat geschrieben:Du möchtest daß der PC eine geschlossene Plattform wird weil sonst kommt der große Videospiel-Crash?
Du hast doch den Wiki-Link gepostet, hast du ihn auch gelesen oder nur den einen Satz?
Du möchtest eine Instanz die Kontrolliert (am besten natürlich nach deinen Maßstäben) was veröffentlicht werden darf und was nicht?
Oder sollen die Leute sich einfach zusammenreißen und von sich aus aufhören Spiele zu machen die dich nicht interessieren?
Und wenn diesen nach deinen Maßstäben ausgewählten Spielen der Zutritt verwehrt wurde dann tut sich ein großes Loch im Boden auf und eine Riesenfontäne an "zeitgemäßen Spielen mit zeitgemäßer Grafik/Physik/Spielmechanik" kommt herausgefurzt?
Marktpotential? Kaufkraft? Das heißt wenn ich ein Spiel wie Banished kaufe enthalte ich den großen Publishern mein Geld für den nächsten Blockbuster?
Man sollte also die Leute irgendwie abhalten in deinen Augen unwerte Spiele wie "Konsumzombies" zu kaufen, weil diese Leute dann mehr Geld übrig haben und die Publisher sehen daß dann und bringen dann große auf den PC zugeschnittene Spiele? Klingt bestechend Logisch. Vielleicht gehen die Leute mit ihrem neuen Reichtum aber auch einfach in den nächsten Puff, wer weiß.
Und was sind denn auf den PC zugeschnittene Spiele? Echtzeitstrategie wie Grey Goo, Total War? Habe ich alle und auf Act of Agression warte ich sehnsüchtig. Oder meinst du komplexe Simulationen? Habe ich auch und dazu noch viele "große", "zeitgemäße" Spiele.
Daß ausgerechnet ich hier in die Rolle des Indie Anwalts gedrängt werde, zum Artsy liebenden Konsumzombie stilisiert, wo ich Leute wie Phil Fish abgrundtief hasse... das ist schon lustig. Glaube mir, ich habe ein breites Interessenspektrum, wenn ein guter auf den PC zugeschnittener Blockbuster erscheint, dann kaufe ich den auch. Aber für Nuancen ist in deiner überaus...
OriginalSchlagen schrieb am
Arnulf hat geschrieben:Du möchtest daß der PC eine geschlossene Plattform wird weil sonst kommt der große Videospiel-Crash?
Du hast doch den Wiki-Link gepostet, hast du ihn auch gelesen oder nur den einen Satz?
Du möchtest eine Instanz die Kontrolliert (am besten natürlich nach deinen Maßstäben) was veröffentlicht werden darf und was nicht?
Oder sollen die Leute sich einfach zusammenreißen und von sich aus aufhören Spiele zu machen die dich nicht interessieren?
Und wenn diesen nach deinen Maßstäben ausgewählten Spielen der Zutritt verwehrt wurde dann tut sich ein großes Loch im Boden auf und eine Riesenfontäne an "zeitgemäßen Spielen mit zeitgemäßer Grafik/Physik/Spielmechanik" kommt herausgefurzt?
Marktpotential? Kaufkraft? Das heißt wenn ich ein Spiel wie Banished kaufe enthalte ich den großen Publishern mein Geld für den nächsten Blockbuster?
Man sollte also die Leute irgendwie abhalten in deinen Augen unwerte Spiele wie "Konsumzombies" zu kaufen, weil diese Leute dann mehr Geld übrig haben und die Publisher sehen daß dann und bringen dann große auf den PC zugeschnittene Spiele? Klingt bestechend Logisch. Vielleicht gehen die Leute mit ihrem neuen Reichtum aber auch einfach in den nächsten Puff, wer weiß.
Und was sind denn auf den PC zugeschnittene Spiele? Echtzeitstrategie wie Grey Goo, Total War? Habe ich alle und auf Act of Agression warte ich sehnsüchtig. Oder meinst du komplexe Simulationen? Habe ich auch und dazu noch viele "große", "zeitgemäße" Spiele.
Daß ausgerechnet ich hier in die Rolle des Indie Anwalts gedrängt werde, zum Artsy liebenden Konsumzombie stilisiert, wo ich Leute wie Phil Fish abgrundtief hasse... das ist schon lustig. Glaube mir, ich habe ein breites Interessenspektrum, wenn ein guter auf den PC zugeschnittener Blockbuster erscheint, dann kaufe ich den auch. Aber für Nuancen ist in deiner überaus charmanten Charakterisierung von mir ja eh kein...
Arnulf schrieb am
Du möchtest daß der PC eine geschlossene Plattform wird weil sonst kommt der große Videospiel-Crash?
Du hast doch den Wiki-Link gepostet, hast du ihn auch gelesen oder nur den einen Satz?
Du möchtest eine Instanz die Kontrolliert (am besten natürlich nach deinen Maßstäben) was veröffentlicht werden darf und was nicht?
Oder sollen die Leute sich einfach zusammenreißen und von sich aus aufhören Spiele zu machen die dich nicht interessieren?
Und wenn diesen nach deinen Maßstäben ausgewählten Spielen der Zutritt verwehrt wurde dann tut sich ein großes Loch im Boden auf und eine Riesenfontäne an "zeitgemäßen Spielen mit zeitgemäßer Grafik/Physik/Spielmechanik" kommt herausgefurzt?
Marktpotential? Kaufkraft? Das heißt wenn ich ein Spiel wie Banished kaufe enthalte ich den großen Publishern mein Geld für den nächsten Blockbuster?
Man sollte also die Leute irgendwie abhalten in deinen Augen unwerte Spiele wie "Konsumzombies" zu kaufen, weil diese Leute dann mehr Geld übrig haben und die Publisher sehen daß dann und bringen dann große auf den PC zugeschnittene Spiele? Klingt bestechend Logisch. Vielleicht gehen die Leute mit ihrem neuen Reichtum aber auch einfach in den nächsten Puff, wer weiß.
Und was sind denn auf den PC zugeschnittene Spiele? Echtzeitstrategie wie Grey Goo, Total War? Habe ich alle und auf Act of Agression warte ich sehnsüchtig. Oder meinst du komplexe Simulationen? Habe ich auch und dazu noch viele "große", "zeitgemäße" Spiele.
Daß ausgerechnet ich hier in die Rolle des Indie Anwalts gedrängt werde, zum Artsy liebenden Konsumzombie stilisiert, wo ich Leute wie Phil Fish abgrundtief hasse... das ist schon lustig. Glaube mir, ich habe ein breites Interessenspektrum, wenn ein guter auf den PC zugeschnittener Blockbuster erscheint, dann kaufe ich den auch. Aber für Nuancen ist in deiner überaus charmanten Charakterisierung von mir ja eh kein Platz.
Armin schrieb am
OriginalSchlagen hat geschrieben: Was unter anderem für den Videospielcrash in den 80ern verantwortlich war...
Und das ist fuer Dich was schlechtes? Ohne diesen Crash haetten wir eventuell nicht die goldenen 90er gehabt.
OriginalSchlagen schrieb am
Arnulf hat geschrieben:
OriginalSchlagen hat geschrieben:
Arnulf hat geschrieben:
Das liest sich ja so als ob Konsolenspieler* so deppert sind daß es eine Instanz braucht die für sie eine Vorauswahl bei Spielen trifft. Es wird doch auf dem PC niemand gezwungen ein Spiel zu kaufen, die meisten Indie-Spiele interessieren mich auch nicht aber manchmal ist eben doch ein Spiel dabei wo ich froh bin das es überhaupt die Möglichkeit gibt es zu kaufen. Eine große Auswahl jenseits von AAA ist doch immer von Vorteil, man kann sich doch informieren ob etwas für einen ist oder nicht.
*zu denen ich (auch) zähle

Was zum Henker hast du gelesen?
Es wird mit 5x mal mehr Spiele als für beide Konsolen geprahlt. Ich antworte darauf "aber 20x mehr Schrott".
Hast du dir die Mühe gemacht und jeden einzelnen Titel unter die Lupe genommen? Ich habe. Aber nicht nur ein paar Screenshots angeschaut, sofern es überhaupt auf Youtube ein Video dazu gab, habe ich mich zu dem jeweiligen Spiel auch dort informiert. Wie wärs? Bekannte Namen, Multiplattform und die drei Pinballspiele, die bis auf die Texturen praktisch identisch sind, darfst du natürlich auslassen. :roll:
Dieses bescheuerte kommentieren von PC-Spielern*, von wegen es gäbe mehr Spiele für PC, ergo überlegen, sind in mehrerer Hinsicht daneben. Zum einen weil nur mit einer Konsolengen verglichen wird, zum anderen die Zahl der auf "STEAM" zu findenden Drecksapps im Verhältnis zu Konsolen eine Dimension angenommen hat, die total außer Proportion steht. Getoppt wird es wenn der Exklusivstatus in Verbindung mit der hohen Zahl hervorgehoben wird. Allein wenn ich die aktuellsten Top Down Shooter auf Steam durchgehe, muss ich mir an den Kopf fassen...
Geh die Liste...
schrieb am

Facebook

Google+