Stellaris: Apocalypse: Video: Überblick über die Erweiterung und Patch 2.0 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Release:
22.02.2018

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Stellaris: Apocalypse - Video: Überblick über die Erweiterung und Patch 2.0

Stellaris: Apocalypse () von Paradox Interactive
Stellaris: Apocalypse () von Paradox Interactive - Bildquelle: Paradox Interactive
Aktualisierung vom 18. Februar 2018, 16:53 Uhr:

Mittlerweile liegt die ausführliche Liste sämtlicher Veränderungen und Verbesserungen vor, die mit Version 2.0 an Stellaris vorgenommen werden. Das Change-Log findet ihr im Paradox-Forum versteckt hinter einer Spoiler-Warnung.

Ursprüngliche Meldung vom 17. Februar 2018, 12:42 Uhr:

Daniel Moregard (Game Designer bei Paradox) spricht im folgenden Video über die Neuerungen der Erweiterung Stellaris: Apocalypse. So bietet das Add-on den Spielern neue Möglichkeiten, ganze Planeten zu zerstören oder Imperien in Schutt und Asche zu legen. Planeten können aber auch mit Verteidigungstechnologien beschützt werden. Darüber hinaus geht Moregard auf die großen Veränderungen ein, die mit Patch 2.0 am Hauptspiel vorgenommen werden sollen.



Die Erweiterung Stellaris: Apocalypse wird am 22. Februar 2018 für 19,99 Euro (PC und Mac) erscheinen (zum Paradox-Store). "Stellaris: Apocalypse definiert, dank neuer offensiver und defensiver Optionen für die Spieler, den Krieg in den Sternen neu. Zusätzliche friedliche Lösungswege für die pazifistisch ausgerichteten Imperien der Galaxis eröffnen darüber hinaus noch mehr Möglichkeiten den eigenen Herrschaftsbereich zu sichern und auszubauen, ohne auf plumpe Gewalt zurückzugreifen", schreiben die Entwickler.

Neben einem kostenlosen Update auf Version 2.0, das zeitgleich mit Apocalypse erscheint, bietet die Erweiterung folgende Features:
  • "Das ist kein Mond, das auch nicht, aber vielleicht das hier - warte, nein! Der Colossus - ein Vernichter von Welten, hilf militärisch ausgerichteten Spielern mit seiner Schlagkraft dabei, abtrünnige Systeme wieder auf Linie zu bringen.
  • All your base are belong to you - Die neue 'Titan'-Schiffsklasse führt die Flotten der Spieler an und bieten gewaltige Boni auf die Kampfkraft der Streitmächte.
  • Fluch der Galaxis - Marauder - Weltraumnomaden, fallen über die Imperien her und berauben sie lebenswichtiger Ressourcen. Als Freibeuter in Diensten der Spieler eröffnen diese Piraten des Weltalls neue taktische Möglichkeiten.
  • Gewalt ist nicht immer eine Lösung - Neue Ascension-Perks und zivile Features erweitern neben den neuen Unity-Ambitions, die Möglichkeiten Einheit und Frieden in der Galaxis zu verbreiten."

Quelle: Paradox Interactive

Kommentare

somu schrieb am
ich und meine zocker jungens freuen uns mega auf diesen dlc. es hört sich richtig an was die entwickler getan haben auch wenn einige mit den hyperlanes nicht zufrieden sind. ob mich das stört, warte ich ab. bin mir da nicht schlüssig. aber das andere hat mich vollends überzeugt apocalypse zu kaufen.
also euch allen, die sehnslichst auf apokalypse warten, frohes flottenbauen am donnerstag :D
schrieb am

Facebook

Google+