Outpost Zero: "Starcraft als Survival-Shooter" im Early Access veröffentlicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Abenteuer
Entwickler: Symmetric Games
Publisher: tinyBuild Games
Release:
12.07.2018

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos
Outpost Zero server
Outpost Zero Dedicated Server mieten von 4Netplayers. Spiele jederzeit mit deinen Freunden. Die Outpost Zero Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Jetzt deinen eigenen Outpost Zero Server mieten >>

Schnäppchen-Angebote

Outpost Zero server
Outpost Zero Dedicated Server mieten von 4Netplayers. Spiele jederzeit mit deinen Freunden. Die Outpost Zero Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Jetzt deinen eigenen Outpost Zero Server mieten >>

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Outpost Zero - "Starcraft als Survival-Shooter" im Early Access veröffentlicht

Outpost Zero (Simulation) von tinyBuild Games
Outpost Zero (Simulation) von tinyBuild Games - Bildquelle: tinyBuild Games
Symmetric Games hat Outpost Zero als Early-Access-Titel auf Steam veröffentlicht, wie Publisher tinyBuild Games bekannt gemacht hat. Bis Anfang 2019 soll das Spiel auf diese Art fertiggestellt werden, heißt es in der Beschreibung auf Steam.

"Stellt euch vor, ihr würdet StarCraft als Mulitplayer-Survival-Shooter spielen" - so hatte tinyBuild den Titel bei seiner Ankündigung vorgestellt, denn Outpost Zero dreht sich um den Aufbau von Stationen, in denen man KI-Soldaten herstellt, um mit diesen feindliche Basen zu attackieren und die eigene zu verteidigen.

Man baut Rohstoffe ab, erstellt Versorgungsketten zum Betreiben automatisierter Fabriken sowie Verteidigungsanlagen. Die KI-Kameraden wollen zudem mit immer stärkeren Waffen und Rüstungen versehen werden, während man die Moral der fortschrittlichen künstlichen Intelligenz dadurch steigert, indem man sie in luxuriösen Quartieren unterbringt.

Letztes aktuelles Video: Schnellstart-Anleitung


Quelle: Pressemitteilung tinyBuild Games

Kommentare

mafuba schrieb am
Peter__Piper hat geschrieben: ?
13.07.2018 10:41
Immer her damit.
Vielleicht kommt da ja was wie C&C Renegade.
mafuba hat geschrieben: ?
13.07.2018 08:09
Yay, noch ein survival shooter :roll:
OK, soll ich jetzt nach deiner Meinung einen Thread weitergehen und ein
"Yay, noch ein Pokemonspiel :roll: "
in die Luft blasen.
Der Pöbel und seine beschränkte Sichtweise :lol:
machs doch :D
Gefühlt jedes 2 Spiel, was zur Zeit rauskommt ist ein survival shooter.
Edit: Gerade 60% bei Steam. Solche EA's werden viel zu früh veröffentlicht, kriegen deshalb negative Bewertungen was dazu führt, dass es immer weniger Leute kaufen und werden dann nicht oder nur halbherzig fertiggestellt.
Peter__Piper schrieb am
Immer her damit.
Vielleicht kommt da ja was wie C&C Renegade.
mafuba hat geschrieben: ?
13.07.2018 08:09
Yay, noch ein survival shooter :roll:
OK, soll ich jetzt nach deiner Meinung einen Thread weitergehen und ein
"Yay, noch ein Pokemonspiel :roll: "
in die Luft blasen.
Der Pöbel und seine beschränkte Sichtweise :lol:
Runebasher schrieb am
Isegrim74 hat geschrieben: ?
13.07.2018 09:30
Er meinte damit, schon wieder ein Survival Shooter - und nicht BR! Survival Games gibt's wie Sand am Meer und vor allem stecken gefühlt 80 Prozent davon in der Early Access Hölle fest. Wird mit den BR Shootern (das keimt ja gerade erst so ein "bisschen" auf) in ca. einem Jahr auch so sein. Werden ca. jeden Monat 2 neue veröffentlicht, aber immer im EA Status. Bis dahin werden gefühlt davon hunderte bei Steam veröffentlicht sein.
Die Survival Welle ebbt ja gerade etwas ab - gut, dass da nun BR als Ersatz herhält.
Das sehe ich auch so, neue Survival Games brauchen das gewisse etwas wie z.b. Subnautica.
Runebasher schrieb am
Hab das ganze in der Closed Beta ausprobiert und werde mir das nicht im Early Access holen.
Der größte unterschied zu den anderen Survival-Shootern ist das man ein Roboter ist und Roboter baut, leider hab ich nicht das Gefühl die Entwickler erkennen das Potenzial und unterschätzen die Entwicklungszeit. Die sind jetzt zu früh aus der Closed Beta und wollen Anfang 2019 fertig werden, aber die brauchen noch 12 Monate, wer so falsch kalkuliert dem geht in 6 Monaten das Geld aus und dann schmeißen sie kacke auf den Markt.
Isegrim74 schrieb am
Flojoe hat geschrieben: ?
13.07.2018 08:17
Klingt interessant, grad das Einsteiger Video gesehen. Mal gucken wie es sich entwickelt. Allerdings scheint es ja nicht so viele zu geben die das gekauft haben bis jetzt.
Wieso noch ein Survival Shooter? Die anderen sind ja eher Battle Royal.
Er meinte damit, schon wieder ein Survival Shooter - und nicht BR! Survival Games gibt's wie Sand am Meer und vor allem stecken gefühlt 80 Prozent davon in der Early Access Hölle fest. Wird mit den BR Shootern (das keimt ja gerade erst so ein "bisschen" auf) in ca. einem Jahr auch so sein. Werden ca. jeden Monat 2 neue veröffentlicht, aber immer im EA Status. Bis dahin werden gefühlt davon hunderte bei Steam veröffentlicht sein.
Die Survival Welle ebbt ja gerade etwas ab - gut, dass da nun BR als Ersatz herhält.
schrieb am