Electronic Arts: Origin: Kundenfeedback erwünscht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Origin: EA will Kundenfeedback

Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts
Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Von einer wirklichen Liebesbeziehung zwischen Origin und den Spielern kann derzeit nicht unbedingt die Rede sein. Schon allein wegen der Debatte um die Nutzungsabedingungen oder die Auswirkungen eines Bannstrahls legte EAs Neuanlauf im Bereich der Online-Plattformen zumindest von der Wahrnehmung her keinen Traumstart hin.

Auf dem hauseigenen Blog meldet sich der Hersteller jetzt zu Wort. Seit dem Stapellauf von Origin im vergangenen Juni sei das System nach und nach weiteentwickelt, verbessert und ausgebaut worden. Man habe es allerdings "nicht immer geschafft zu vermitteln, was denn bereits alles verfügbar ist." So habe sich Jon Peddie vor Kurzem beschwert, dass man ein per Origin erworbenes Spiel nicht auf mehreren Rechnern nutzen kann. Dabei habe es sich aber nur um einen Fehler gehandelt - grundsätzlich sei dies nämlich möglich.

Um den Dienst weiter auszubauen, bittet der Hersteller um das Feedback der Nutzer. Die sollen einen Kommentar hinterlassen und dort ihre Lieblingsfunktion und ein derzeit nicht vorhandenes Wunsch-Feature für Origin nennen. Am 8 Mai soll es dann außerdem ab 19 Uhr eine Live-Fragesession geben - weitere Infos folgen noch.




Kommentare

KarmaGuy schrieb am
MaV01 hat geschrieben:
KarmaGuy hat geschrieben:
MaV01 hat geschrieben:jo ... iss schon komisch, zu welchen themen er was postet ... aber ein schuft ist, wer böses denkt ;)

"Iss komisch"? Was soll das sein? Lachgummies?
Nur weil ich nicht zu jeder rotzdämlichen News den 08/15 Senf des Durchschnittssusers abgebe, sondern mich nur in Themen zu Wort melde, die mich interessieren und bei den die meisten keine Ahnung haben vorverurteilst du mich? Sehr erwachsen.

komisch nur, dass dich primär EA themen interessieren. 8O

Komisch ist, dass gerade in den EA threads um einiges mehr an geistigem Dünnschiss geschrieben wird, als anderen threads. Ich bin für Transparenz und Aufklärung in weiten Teilen der Wirtschaft, da somit viel Konfliktpotential vermieden, die Menschen ihren meist eingeschränkten Horizont erweitern und einige Personen nicht auf dem Rücken anderer persönliche Vorteile erreichen. Spätestens jetzt dürfte klar sein, dass ich nicht für EA arbeite. :D
Ernsthaft. Ich habe letzte Woche erst in der Wirtschafts Woche gelesen, dass nach einer Umfrage bezüglich Beliebtheit zukünftiger Arbeitgeber unter Studenten, sich EA als höchsten Neueinsteiger seit 10 Jahren, seit bestehen der Umfrage herausstellte. Irgendwas muss die Firma also richtig machen.
Nichtsdestotrotz macht sie auch viele Dinge falsch. Genauso wie unzähliche andere Firmen, die jedoch nicht so im Fokus stehen, und es den Leuten egal ist. Mich stört das "bashen der Nase nach" und nicht nach vernünftigen Menschenverstand.
Basht lieber eine der liebsten deutschen Firmen, BMW. Deren Gewinn betrug im letzten Jahr 4,8mrd? auf dem Rücken von 40% Leih- und Zeitarbeiter, die für 8?/h (die Hälfte eines Festangestellten) Familien ernähren müssen. Dagegn zahlt EA selbst nicht Festangestellten mindestens $24/h.
Sevulon schrieb am
sourcOr hat geschrieben:Origin spioniert nicht!

Joah, juckt halt keinen. Haters gonna hate. Am lustigsten sind dabei noch die Witzbolde hier, die gegen Origin flamen, aber selbst Steam benutzen oder gar noch loben.
MaV01 schrieb am
KarmaGuy hat geschrieben:
MaV01 hat geschrieben:jo ... iss schon komisch, zu welchen themen er was postet ... aber ein schuft ist, wer böses denkt ;)

"Iss komisch"? Was soll das sein? Lachgummies?
Nur weil ich nicht zu jeder rotzdämlichen News den 08/15 Senf des Durchschnittssusers abgebe, sondern mich nur in Themen zu Wort melde, die mich interessieren und bei den die meisten keine Ahnung haben vorverurteilst du mich? Sehr erwachsen.

komisch nur, dass dich primär EA themen interessieren. 8O
XenolinkAlpha schrieb am
Mir es ist nichteinmal möglich bei Origin zu registrieren wegen eines alten EA Downloaders Account! Und Support und EA? Da fangen eher die Elefanten zum Fliegen an...
KarmaGuy schrieb am
KATTAMAKKA hat geschrieben:@KarmaCuy
Keine Ahnung wer du bist, was du bist oder für wen du postest , Fakt ist das du mir Null erklären konntest warum du Origin brauchst, oder warum ich Origin brauchen sollte.Deine Argumentation ist gräuslig ,schon fast lächerlich und ich schliese mich meinem Vorredner an. Hiermit verabschiede ich mich aus der Diskussion mit EAGuy , sorry das musste sein :D

Keine Ursache, Ignoranz und Unwissenheit sind immer eine schlechte Kombination. Ich mach dir keinen Vorwurf.
Keiner braucht Origin. Ich brauche es nicht. Für FIFA gibts PES als Alternative. Aber auch die gängeln mich mit dem Online Code seit Jahren. Das akzeptiere ich, da es wichtigere Dinge im Leben gibt, über die ich mich aufrege. Genauso gibt es für jedes andere dort angebotene Spiel eine Alternative. Das ist aber noch kein Grund sich daran so niveaulos auszulassen wie es einem passt.
Keiner brauch im Leben irgendetwas außer Nahrung und Luft zum Atmen. Alles andere in unserer Welt ist Luxus.
Was man an subjektiv wahrgenommener Gängelung akzeptiert liegt im Ermessen jedes Einzelnen. Im Alltag und im ganzen Leben wird man ständig gegängelt. Die Gängelung bei der Fahrscheinkontrolle, die Gängelung mit den ganzen Gesetzen des BGBs, die Gängelung wenn ich ein Haus bauen will und mich an die Bauverordnung halten muss, die Gängelung mir in der Schule Wissen aufzuzwingen, die Gängelung sich bei jeder community/Service/Website registieren zu müssen, die Gängelung der Werbung beim Sonntäglichen Blockbuster, die Gängelung mir eine neue CPU/GPU anschaffen zu müssen bei einem neuen Spiel, die Gängelung Arbeiten gehen zu müssen um Geld zu verdienen, die Gängelung mit dem Geld im Allgemeinen. Warum kann ich mir nicht einfach das nehmen wass ich will?
Wir alle haben diese und viele viele andere Gängelungen akzeptiert und gehen diesen Kompromiss im Leben ein, weil es wichtigere Dinge gibt, auf die es sich zu...
schrieb am

Facebook

Google+