Dolmen: Kickstarter-Rollenspiel im SciFi-Szenario soll auch für Konsolen erscheinen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Release:
2019
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Dolmen: Kickstarter-Rollenspiel im SciFi-Szenario soll auch für Konsolen erscheinen

Dolmen (Rollenspiel) von Massive Work Studio
Dolmen (Rollenspiel) von Massive Work Studio - Bildquelle: Massive Work Studio
Das brasilianische Indie-Team von Massive Work Studio hat die Kickstarter-Kampagne zum Action-Rollenspiel Dolmen gestartet - passend zur Vorstellung auf der gestern begonnenen PAX East. In der aktuellen Pressemitteilung werden zudem die später geplanten Versionen für PS4 und Xbox One bestätigt. Auf Steam soll der Titel Anfang 2019 erscheinen. Auch eine Switch-Umsetzung liegt je nach Kampagnen-Erfolg im Bereich des Möglichen.

Der Spieler muss sich auf der Alien-Welt Revion Prime auf die Suche nach Ressourcen begeben, um Rüstungen zu schmieden, Waffen-Upgrades zu entwickeln und sein Überleben zu sichern. Stilistisch sucht man nach Inspiration in Werken von H.R. Giger und H.P. Lovecraft. Die Kampagne steht 32 Tage vor Schluss bei 5.000 von 73.517 Euro.



"By launching their Kickstarter campaign today, the Massive Work Studio team, including Abraão Segundo and Alex Oliver, who previously worked on AAA titles such as Injustice 2, Diablo and World of Warcraft, aims to finally bring DOLMEN, a SoulsBorne-inspired title which combines futuristic Sci-Fi with Lovecraftian horror, to the world on Windows PC and consoles. Massive Work Studio has a $90,000 USD Kickstarter goal to fund DOLMEN, targeting an early 2019 release on Steam for Windows PC, with Xbox One and PlayStation®4 versions launching at a later date. Based on the success of the game’s Kickstarter campaign and stretch goals met, DOLMEN will also release on the Nintendo Switch™. Additional game content — levels, items, enemy types and more — as well as extra game modes New Game +, multiplayer PvP and cooperative play are among the stretch goals."


Quelle: Kickstarter.com

Kommentare

Black Stone schrieb am
Ich glaube, über das Projekt muss man sich nicht mehr allzu viele Gedanken machen. Nach dem (Fehl-)Start wäre es ein Wunder, wenn das Geld zusammen käme...
Doc Angelo schrieb am
Hm... die Demo nur den Backern zu geben ist irgendwie... keine Demo mehr. Klingt suspekt.
Die Nennung von Namen, die schon mal irgendwo in irgendeiner Position an einem bekannten Spiel gearbeitet haben ist meiner Meinung nach nichts wert. An diesen bekannten Spielen arbeiten teils hunderte von Leuten. Ich kann mich noch an ein erfolgreiches Kickstart-Projekt erinnern. Die beiden Entwickler stammten aus einer Firma, in der sie an wirklich erfolgreichen großen Titeln gearbeitet haben. Nach langen Verzögerungen haben sie dann ein Spiel veröffentlicht, das einfach nur noch als Beweis der Unfähigkeit und Ahnungslosigkeit diente. Nach dem Release mussten sie dann eine dritte Person einstellen, die das Spiel innerhalb von Wochen spielbar machte.
schrieb am