The Division 2: Soll reichlich Inhalte für Solo-Spieler bieten - 4Players.de

 
Science Fiction-Shooter
Publisher: Ubisoft
Release:
15.03.2019
15.03.2019
15.03.2019
15.03.2019
15.03.2019
Test: The Division 2
89
Test: The Division 2
89
Keine Wertung vorhanden
Test: The Division 2
89
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 28,76€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Division 2 soll reichlich Inhalte für Solo-Spieler bieten

The Division 2 (Shooter) von Ubisoft
The Division 2 (Shooter) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
The Division 2 soll auch reichlich Inhalte für Solo-Spieler bieten, sagte Chadi El-Zibaoui (Associate Creative Director) gegenüber Gamingbolt. Darüber hinaus erklärte er, dass sie auch Solo-Spieler im weiteren Verlauf, also nach dem Verkaufsstart des Spiels, mit zusätzlichen Inhalten versorgen werden. Generell sollen Inhalte für alle Spieler unabhängig von ihren Ausrüstungsstufen nachgeliefert werden.

Chadi El-Zibaoui: "Das Spiel ist komplett solo spielbar, sogar die Ingame-Aktivitäten. Es wird natürlich bestimmte Aktivitäten geben, wie zum Beispiel die 8-Personen-Raids, für die die Spieler mit Freunden in einer Gruppe zusammengeführt werden. Aber wir haben eine sehr starke Kampagne, eine tiefe Erzählung und viele Geheimnisse. Wenn ihr Solospieler seid, werdet ihr in der Kampagne viel zu entdecken haben. Vom ersten Tag an werden wir Inhalte für alle Arten von Ausrüstungsstufen liefern - nicht nur für die Hardcore-Fans, sondern auch für Solisten."

Der Titel, der auf einer "grunderneuerten Version" der Snowdrop Engine entwickelt wurde, erscheint weltweit am 15. März 2019 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Interessierte Spieler können sich ab sofort für den Beta-Teilnahme registrieren.

Letztes aktuelles Video: E3 2018 Spielszenen-Trailer

Quelle: Gamingbolt
The Division 2
ab 28,76€ bei

Kommentare

Danilot schrieb am
Große Bugs auf der Konsole habe ich nicht mehr erlebt (Kauf: April 2017), aber teilweise extremes Ruckeln in der Spielwelt, was seit 1.8 aber nur noch selten die Optionsmenüs betrifft. Dies wird auch mit meiner Dorf-Internetverbindung zu tun haben.
Sonst gibt es gelegentlich noch Tür-Pugs, mehr kenne ich nicht. Cheater und Glitcher gibt es auf dem PC wohl noch genug, dass kann ich aber nicht beurteilen. Auf der Konsole sind mir in den paar dutzend Stunden in der Dark Zone jedenfalls keine Cheater/Glitcher aufgefallen.
RVN0516 schrieb am
Mit Patch 1.4 haben die Großen Bugs doch erst angefangen, erst jetzt mit 1.8 wurde es wieder besser.
Mr-Red-M schrieb am
Bild
Sindri hat geschrieben: ?
09.07.2018 16:46
Mr-Red-M hat geschrieben: ?
09.07.2018 14:47
Hatte damit ne Menge Spass und das komplett ohne Bugs.
Das ist nicht dein ernst? :lach: :cheer:
Bug, Glitch und Cheater verseuchtes Spiel, wie ich es noch nie erlebt habe.
Davon hab ich auch viel gehört und gelesen.
Hab allerdings glücklicherweise nicht einmal etwas in diese Richtung bemerkt oder gesehen.
Hab's aber erst nach Patch/Version 1.4. (glaub ich) angefangen.
DayOne kommt mir sowieso nichts mehr in Haus.
Sindri schrieb am
Mr-Red-M hat geschrieben: ?
09.07.2018 14:47
Hatte damit ne Menge Spass und das komplett ohne Bugs.
Das ist nicht dein ernst? :lach: :cheer:
Bug, Glitch und Cheater verseuchtes Spiel, wie ich es noch nie erlebt habe.
Mr-Red-M schrieb am
Also ich freu mich drauf.
Werde aber wie bei Teil eins wieder warten, bis es fertig ist.
Das könnte ich eigentlich auch mal wieder ne Runde einlegen.
Hatte damit ne Menge Spass und das komplett ohne Bugs.
Und die haben ja noch einiges nachgelegt an Content.
schrieb am