Runden-Strategie
Entwickler: Ascaron
Publisher: Take 2
Release:
10.09.2004
Test: Vermeer 2
65

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Vermeer 2 erscheint im September

Take 2 will Ascarons Vermeer 2 hierzulande am 10. September 2004 zum empfohlenen Kaufpreis von 29,95 Euro auf den Markt bringen, wie nun auf der offiziellen Webseite des Publishers nachzulesen ist. Zuvor werden beide ihr Remake des rundenbasierten Strategie-Klassikers auf der diesjährigen Games Convention  einer breiteren Öffentlichkeit vorstellen. Bei Vermeer 2 dürft ihr durch geschicktes Managen und Taktieren die gestohlene Gemäldesammlung eures todkranken Erbonkels wieder beschaffen. Dabei müsst ihr euch auch vor Fälschungen in Acht nehmen.   

Kommentare

johndoe-freename-71258 schrieb am
Weiß einer ob das Spiel über Lan spielbar ist oder funktioniert der Multiplayermode nur an einem PC???
Bei ASCARON steht folgendes:
Die Interaktionen unter den Spielern sind speziell auf die Situation des Hotseat ausgelegt, bei der man sämtliche Aktionen seiner Mitspieler kennt.
Von daher denke ich mal, dass ausschließlich via HotSeat gespielt wird. 8)
Cabal2k schrieb am
Perfekt....genau an dem Tag komm ich aus dem Urlaub, also heißt das wohl das ich direkt vom Flughafen in die Stadt muss ;)
Weiß einer ob das Spiel über Lan spielbar ist oder funktioniert der Multiplayermode nur an einem PC???
Info für Nostalgiker: Vermeer 1 kam damals auf 1 Diskette (Atari/Amiga) daher und war ganze 630 KB Groß!!!
Skourer schrieb am
jaa geil :D
unzählige stunden sass ich damals mit nem kumpel vorm PC und wir haben immer abwechselnd zusammen multiplayer gespielt :D hahaha
Agometh schrieb am
Da muss ich zustimmen.Andererseits lassen fast alle neuen Strategiegames ein Pausieren des Spiels zu um sich einen guten Überblick der Situation und ein Zurechtlegen der Vorgehensweise zu ermöglichen.Siehe Haegemonia,Panzers etc. Beide "Spielarten"der Strategiegames vermischen sich sozusagen.Von daher nicht wirklich schlimm aus meiner Sicht.
Merandis schrieb am
Nice!Ich glaub zwar nicht dass das Spiel viele Anhänger findet heutzutage, aber für mich trotzdem interessant. Auch weils rundenbasiert ist...
An dieser Stelle muss ich mal sagen, dass es auch wieder Zeit wird das mehr (erstklassige) rundenbasierte PC-Spiele auf den Markt kommen!
schrieb am

Facebook

Google+