Dark Devotion: 2D-Action-Rollenspiel in einem mystischen Tempel - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Hibernian Workshop
Publisher: The Arcade Crew
Release:
2018

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Dark Devotion: 2D-Action-Rollenspiel in einem mystischen Tempel

Dark Devotion (Rollenspiel) von The Arcade Crew
Dark Devotion (Rollenspiel) von The Arcade Crew - Bildquelle: The Arcade Crew
The Arcade Crew (Publisher) und Hibernian Workshop (Entwickler) werden das zweidimensionale Action-Rollenspiel Dark Devotion noch in diesem Jahr auf PC und für nicht näher benannte Konsolen veröffentlichen.

"Das ewige Leiden der Templer ist Segen und Fluch zugleich. (...) Ein mystischer Tempel, der von einer eigenartigen, lebensechten Energie erfüllt ist, erwartet Spieler auf ihrem heiligen Kreuzzug des Leidens und der Erlösung, der sie in die Tiefen der Jahrhunderte überspannenden Traditionen führt - und sie sogar ihren Glauben und die eigene Existenz hinterfragen lässt. Dark Devotion bietet eine (...) immersive Story, die eine düstere Geschichte über die unbestreitbare Berufung der Religion erzählt - in der jede Begegnung eine Herausforderung an Leid, Frömmigkeit und Überzeugung bietet", schreiben die Entwickler.

In vier Welten können die Spieler aus Dutzenden von Waffen wählen und so das Geheimnis des Tempels lüften. Dabei müssen immer wieder Bossgegner besiegt werden. Durch das System der Gebete, Segnungen und Flüche sowie die unterschiedlichen Waffen sollen die Kämpfe flexibel ausfallen und unterschiedliche Lösungswege ermöglichen.

Letztes aktuelles Video: Ankündigung


Screenshot - Dark Devotion (PC)

Screenshot - Dark Devotion (PC)

Screenshot - Dark Devotion (PC)

Screenshot - Dark Devotion (PC)



Quelle: The Arcade Crew

Kommentare

MrLetiso schrieb am
Ha. Hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm. Auch wenn einigen der Pixellook wieder nicht zusagen mag - ich finde es ziemlich schön und stimmig.
schrieb am

Facebook

Google+