HellSign: Jagd nach dem Monster of the Week: Early-Access-Start des investigativen Action-Rollenspiels - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

HellSign: Early-Access-Start des investigativen Action-Rollenspiels

HellSign (Action) von Ballistic Interactive
HellSign (Action) von Ballistic Interactive - Bildquelle: Ballistic Interactive
HellSign von Ballistic Interactive ist auf Steam in den Early Access gestartet (Preis: 12,49 Euro). Das investigative Action-Rollenspiel funktioniert nach dem Schema "Monster of the Week" - in Anlehnung an Serien wie Supernatural oder Buffy, in denen pro Folge (losgelöst von der Hauptstory) unterschiedliche Monster gejagt und bekämpft werden müssen.

Als Jäger muss man gegen die Schrecken des Jenseits antreten, die eine Kleinstadt heimgesucht haben. An prozedural generierten Orten muss man recherchieren, um die Monster und ihre Schwachstellen zu identifizieren und sich fragen, ob man nicht besser einen Spektralprojektor anstatt einer Schrotflinte mitgenommen hätte ...

Die Early-Access-Version umfasst die ersten drei Kapitel des Story-Modus, drei Bossgegner, 13 Kreaturen und alle grundlegenden Spielfunktionen. Die Spielzeit wird auf zehn bis zwölf Stunden geschätzt. Die finale Version (Ende 2019) soll über 12 Bosse, mehr als 25 Kreaturen, drei unterschiedliche Umgebungen und diverse Verbesserungen umfassen (geschätzte Spielzeit: 40 Stunden).

Letztes aktuelles Video: Early Access Trailer


Features (laut Hersteller):
  • "Mit allen Wassern gewaschen: Beginne deine Reise mit einer flackernden Taschenlampe, einer rostigen Waffe und jeder Menge Mumm in den Knochen. Schließe deine Aufträge ab, um deine Fähigkeiten weiterzuentwickeln und mehr über die Monster zu erfahren, die Nachts umhergehen. Entwickele deinen Charakter und vergrößere dein Arsenal durch ein detailliertes RPG- und Auftragssystem. Werde zum Elitejäger und Rächer.
  • Wähle deine Aufträge: In den Straßen schleichen alle möglichen Kreaturen herum, von Geistern und Höllenhunden bis hin zu Riesenspinnen und Dämonen. In welcher Reihenfolge du deine Aufträge erledigst, bleibt dir überlassen, aber mit jedem Monster, das du erledigst, kommst du der finsteren Wahrheit einen Schritt näher.
  • Jagen oder gejagt werden: Wie du die Stadt säuberst, ist deine Sache. Du kannst mit Waffengewalt losziehen und dein Gewehr für dich sprechen lassen, oder du kannst deine Ziele auskundschaften und dein Vorgehen sorgfältig planen, um ihre Schwächen gegen sie auszunutzen.
  • Studiere deine Beute: Als Jäger ist Wissen eine deiner mächtigsten Waffen Wenn du deine Umgebung zu lesen weißt und die Schwächen der Kreaturen kennst, die du jagst, wird es dir ein wenig leichter fallen, sie zu vernichten. Das Cryptonomicon ist dein Jäger-Ratgeber. Dort werden sämtliche Kreaturen, die du erlegst, und alle Hinweise, die du sammelst, abgelegt.
  • Nutze deine Werkzeuge: Von Schrotflinten und Fallen bis hin zu Silbernitrat-Kugeln und hochtechnischen Apparaturen - in deinem Arsenal sind viele Werkzeuge, die dir dabei helfen, den Kampf gegen die Dunkelheit aufzunehmen. Überlege dir, was du mitnehmen, und wann du es einsetzen willst - das könnte den Unterschied zwischen Sieg und furchtbarer Niederlage machen."

Quelle: Ballistic Interactive

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am