Tibia: Online-Rollenspiel aus Regensburg feiert 20-jähriges Jubiläum; 30 Mio. Spieler-Accounts in über 200 Ländern - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: CipSoft
Publisher: CipSoft
Release:
1997

Leserwertung: 100% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Tibia: Online-Rollenspiel feiert 20-jähriges Jubiläum; 30 Mio. Spieler-Accounts in über 200 Ländern

Tibia (Rollenspiel) von CipSoft
Tibia (Rollenspiel) von CipSoft - Bildquelle: CipSoft
Am Wochenende hat das Online-Rollenspiel Tibia sein 20-jähriges Jubiläum gefeiert (zur Webseite). Damit ist die Eigenentwicklung des Regensburger Unternehmens eines der ältesten aktiven MMORPGs der Welt. "Tibia ist eine einzigartige Erfolgsgeschichte", sagt Ulrich Schlott, einer der Geschäftsführer und Gründer von CipSoft. "Ich bin glücklich und dankbar, dass unser Studentenprojekt von 1997 sich mithilfe unseres tollen Teams und vor allem unserer engagierten Spieler zu einem MMO-Dauerbrenner entwickelt hat." Stephan Vogler, ebenfalls Geschäftsführer und Mitbegründer, ergänzt: "Nach 20 Jahren gehen unserem Team die kreativen Ideen noch lange nicht aus. Ich bin überzeugt, dass Tibia auch in Zukunft Spieler aus aller Welt in seinen Bann ziehen wird."

Tibia ist in den vergangenen Jahren weiter gewachsen und wird derzeit von knapp 100.000 Spielern täglich gespielt, heißt es in der Pressemitteilung. Zu den prominentesten Tibianern gehört PewDiePie, der kürzlich zugab, Tibia sei sein "favourite game of all time", an das er "seine Teenagerjahre verschwendet" habe. Seit dem Start wurden circa 30 Millionen Accounts erstellt, "die nahezu ausschließlich durch Mundpropaganda und organisches Wachstum zustande gekommen sind."

"Am 7. Januar 1997 ging der erste permanente öffentliche Server mit Tibia Alpha 1.0 ans Netz. Inspiriert wurden die Entwickler - vier Studenten aus Regensburg - dabei von den frühen sogenannten Multi-User Dungeons (MUD) und den Möglichkeiten des aufkommenden Internets. Durch vergleichsweise rigide Regelungen im Gameplay hebt sich Tibia deutlich gegenüber anderen MMO-Konzepten ab. So verlieren Spieler beim Tod ihres Protagonisten einen großen Teil ihrer Erfahrungspunkte. Gleichzeitig gibt es keine Obergrenze im Spielerlevel (erst im August 2016 stellte ein Spieler einen viel beachteten Rekord auf, indem er das Spielerlevel 999 knackte). Trotz der mit 20 Jahren beeindruckenden Laufzeit geht es für den Genre-Klassiker (...) weiter: Nachdem im September 2016 der aktuelle Tibia Client 11 veröffentlicht wurde, folgte im Dezember das jährliche Winter-Update mit zahlreichen neuen Features und Verbesserungen."

Letztes aktuelles Video: 20 Jahre


Quelle: CipSoft

Kommentare

johndoe1703458 schrieb am
Nie gehört...
Wenn ich mir das so ansehe, ist das wohl auch besser so.
Wigggenz schrieb am
Hätte nie gedacht, auf 4Players mal was davon zu lesen, aber krass, dass es das schon 20 Jahre gibt...
Ich habe das sogar ne Zeit lang gezockt vor einigen Jahren (und bis gerade eben wieder komplett vergessen) :D
War damals schon ziemlich klein und hat wohl auch nie Hype erhalten, allerdings auch zu Recht.
Eirulan schrieb am
Sephiroth1982 hat geschrieben:Ob ihr glaubt oder nicht, hier und jetzt höre bzw. lese ich zum ersten Mal was über das Spiel.
Ging mir ebenfalls so ;-)
Und das obwohl ich eigentlich dachte ich verfolge den Markt recht ausführlich...
Eisenherz schrieb am
Sephiroth1982 hat geschrieben:Ob ihr glaubt oder nicht, hier und jetzt höre bzw. lese ich zum ersten Mal was über das Spiel.
Schäm dich nicht, geht mir genauso. :mrgreen:
Everything Burrito schrieb am
Sephiroth1982 hat geschrieben:Ob ihr glaubt oder nicht, hier und jetzt höre bzw. lese ich zum ersten Mal was über das Spiel.
ja, das hat sich 20 jahre lang gut versteckt
schrieb am

Facebook

Google+