Hardware
Entwickler: Apple
Publisher: Apple
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

iBook: User bereiten Proteste und Klage vor

Wie Heise Online meldet, planen unzufriedene iBook-User auf der am 6. Januar in San Francisco stattfindenden Macworld eine Protestaktion gegen Hersteller Apple. Grund dafür seien unerklärliche Abstürze und Grafikfehler, die von Apple ignoriert würden und auch bei der neusten Modellreihe aufträten. Zudem wolle man eine Sammelklage einreichen, für die sich auf der entsprechenden Homepage bereits über 1.200 User eingetragen haben. Betroffene können ihren Unmut allerdings auch in einer bereits knapp 2.000 Unterschriften umfassenden Petition zum Ausdruck bringen.

Kommentare

cyr@no.dude schrieb am
@Lt. Powell (zum 3ten.....)
und vom Compis habe ich viel ahnung

Wenn du wirklich "Ahnung hättest würdest du selber drauf kommen das der Post sehr peinlich ist ...
naja und ich musste 1 woche lang an so nen mist apple arbeiten

Also 1. Ist Apple kein Mist 2. Widerspricht das deiner Ahnung von PCs ...
naja apple ist für mich nix auser ein rechner wo man vernünftig rendern kann (auser er macht irgend welche störungen wie sonst immer) und sonst zu nix guten...

und spätestens ab diesem Satz dürfte jedem Klar sein das du nun wirklich keine "Ahnung" von PCs hast.
Naja, aber ich will dich ja nicht nur runter machen :D, ich will dich nur belehren :) ...
Also, schau dich mal auf apple.com/de um. Ach ja, wenn du einmal die gelegenheit hast einen Apple anzuschauen , mit ihm zu Arbeiten ,lass sie dir am besten nicht entgehen. Man muss den Apple fühlen :lol:
Naja, hoffe du hast etwas gelernt, und lass doch bitte in Zukunft solche Sinnlosen Posts, die keinen Informationsgehalt, und außerdem sehr peinlich sind, ok :)
MFG
[/code]
KM0709 schrieb am
@Lt. Powell (zum 2ten)
Oh Junge, bitte mach den Kopp dicht... deine Argumentation ist ja sowas von lächerlich! Schlimmer gehts nimmer! :roll:
Schlimm genug, das du zugibst 16 (fast 17 -> Uiii) zu sein und trotzdem nicht gescheit schreiben kannst... scheinbar hatte PISA doch recht... :wink:
Egal... die MacExpo Keynote ist vorbei und dort waren keine 30.000 iBook User die Steve Jobs eine Sahnetorte ins Gesicht geworfen haben *fg* - sowas aber auch ;) - Außerdem bin ich seit gestern der Meinung, das ich doch langsam mal auf einen G5 upgraden sollte (-> Stichwort iLife) :)
johndoe-freename-20710 schrieb am
Zugeben das alte MacOS ist scheisse!
Aber MacOS X ist doch ganz nett.
Basiert schließlich auf Linux und hat noch mehr Klickibunti zu bieten als WinXP :roll:
johndoe-freename-47921 schrieb am
kara batsch was 440
naja knapp daneben ist auch vorbei bin 16 werde bald 17 (bald :twisted: )
und vom Compis habe ich viel ahnung \"aber net von rechtschreibung\"
naja und ich musste 1 woche lang an so nen mist apple arbeiten... das ding hat auf unserer ganzen schule das internet ab gestöpselt wenn man blos das kabel einsteckten... *lach* habe mich krum gelacht und den besitzer gesagt :\"Rofl besser als mein Trabi PC?\"
besser fand ich als ich das Black album von metallica einlegte... hmm neustart WOW überzeugung pur... naja apple ist für mich nix auser ein rechner wo man vernünftig rendern kann (auser er macht irgend welche störungen wie sonst immer) und sonst zu nix guten....
xboxer schrieb am
Naja, Apple hat mal nen Dämpfer verdient. Bei diesen überzogenen Preisen darf man sich nicht wundern wenn der Kunde auf die Barrikaden steigt. Wenn ich mir vorstelle ich hätte mir nen Titan Notebook von denen zum Launch gekauft für ca. 11.000 DM und das Teil gibt nach einem Jahr den Geist und Apple dann noch so tut als wäre nichts gewesen.... na dann, hätte ich ihnen die Bude angezündet. :wink: Aber so nen Titan sieht auch wirklich schweinegeil aus und fühlt sich richtig lecker an.
schrieb am

Facebook

Google+