Rollenspiel
Entwickler: ArenaNet
Release:
28.04.2005
Test: Guild Wars
85

Leserwertung: 91% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Guild Wars: Über fünf Millionen Mal verkauft

Bei NCsoft und dem Entwicklungsteam von ArenaNet knallen die Korken: Wie man meldet, wurden seit dem Start von Guild Wars im Jahre 2005 bis heute insgesamt fünf Millionen Exemplare verkauft - inklusiver der Erweiterungen Factions, Nightfall sowie Eye of the North. Dementsprechend fröhlich schaut man in die Zukunft: "Dieser Erfolg bildet ein solides Fundament, auf dem die nächste Generation von Guild Wars-Spielen aufbauen kann", wie NCsoft CEO Taek Jin Kim ausführt.

Quelle: Pressemitteilung NCsoft

Kommentare

johndoe470828 schrieb am
5 Millionen für 4x Guild Wars, macht insgesamt 1,25 Millionen Spieler. Denn ein GW Fan kaufte sich auch Factions, Nightfall und Eye of t.N..
Ergo sinds eigentlich "nur" 1,25 Millionen Spieler.
Wenn die es in Teil 2 endlich schaffen die unsichtbaren Mauern zu entfernen (sowas gehört in kein gutes MMORPG) haben sie einen Käufer mehr ;)
Cardinals schrieb am
GW ist für mich ein gutes Spiel, kann aber durch die vielen instanzierungen nie an ein richtiges MMORPG rannreichen. Deshalb hab ich es auch nach ein paar Monaten aufgehört zu spielen.
KleinerMrDerb schrieb am
thefrost hat geschrieben:Also erstens: Guild Wars, GW: Factions und GW: Nightfall waren eigenständige Spiele, also keine Add-Ons. Das einzige war Eye of the North, was nur einen der drei Teile benötigte
Und zweitens: *freu* :D :D :D
Ein Add-On wird aber nicht dadurch definiert, dass man unbedingt das Hauptspiel braucht.
Factions und Nightfall waren ganz klar addons.
Aber trotzdem klingen 5 mio. doch recht ordentlich, leider konnte ich mich für GW nie so wirklich begeisterm :-(
Hab das allererste GW ne recht lange Zeit gespielt aber dann wurde es zu GRUPPEN orientiert.
Und wenn man nach einem Monat keine ordentliche Gruppe findet die eine Mission schaffen kann dann kann man schonmal den Spaß am Spiel verlieren :-)
thefrost schrieb am
Also erstens: Guild Wars, GW: Factions und GW: Nightfall waren eigenständige Spiele, also keine Add-Ons. Das einzige war Eye of the North, was nur einen der drei Teile benötigte
Und zweitens: *freu* :D :D :D
Lord_Zero_00 schrieb am
5 Mio. für Hauptspiel + 3 Addons klingt dann aber auch schon wieder anders. Wobei das natürlich immer noch ein Erfolg ist. Bin wohl durch die WoW noch etwas Zahlen verblendet.
schrieb am

Facebook

Google+