Rollenspiel
Entwickler: ArenaNet
Release:
28.04.2005
Test: Guild Wars
85

Leserwertung: 91% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Guild Wars: Publisher lässt Umsetzung durchklingen

Next Generation hat sich mit Robert Garriot von NCsoft unterhalten und sprach mit dem Bruder von "Lord British" über ungewöhnliche Vertriebskonzepte und eine eventuelle Portierung auf Konsolen.

Zunächst einmal gibt Garriot zu, dass sich Guild Wars bis zu fünf mal so oft verkaufen müsse wie herkömmliche Online-Rollenspiele, um die fehlenden monatlichen Einnahmen auszugleichen. Der Publisher hofft allerdings mit dem zeitlichen Vorsprung punkten zu können, den NCsofts Idee der einmaligen Zahlung gegenüber wahrscheinlichen Nachahmern hat.

Interessant sind die Äußerungen in Bezug auf eine Umsetzung des Titels auf andere Systeme:

Wenn wir das täten, scheint es durchaus sinnvoll, den bekannten Namen auf allen Plattformen einzuführen, von daher ist es nicht unwahrscheinlich, dass einige unserer Produkte in Zukunft auch auf anderen Systemen erscheinen.

Die Portierung würde allerdings Konsolen-typische Gameplay-Elemente enthalten, um die Bedürfnisse von Sessel-Zockern zufriedenzustellen.


Quelle: 1UP

Kommentare

Nestromo schrieb am
kann ich auch nur jedem ans herz legen das game ist geil einfach nur geil. und die grafick ist für ein online game auch nur fett! und wie gesagt keine monatlichen gebüren das beste für mich da ich nciht jeden tag online sein kann
johndoe-freename-63244 schrieb am
Ich kann das Spiel nur empfehlen. Keine Monatsgebühren, dafür Hersteller die neue updates, bugfixes usw. regelmäßig rausbringen. Und das für ein Spiel das einfach nur rockt!
Fazit: Kaufen! ;)
AnonymousPHPBB3 schrieb am
<P>Next Generation hat sich mit Robert Garriot von NCsoft <A href="http://www.next-gen.biz/index.php?optio ... 4&Itemid=2" target=_blank>unterhalten</A> und sprach mit dem Bruder von "Lord British" über ungewöhnliche Vertriebskonzepte und eine eventuelle Portierung auf Konsolen.</P><P>Zunächst einmal gibt Garriot zu, dass sich Guild Wars bis zu fünf mal so oft verkaufen müsse wie herkömmliche Online-Rollenspiele, um die fehlenden monatlichen Einnahmen auszugleichen. Der Publisher hofft allerdings mit dem zeitlichen Vorsprung punkten zu können, den NCsofts Idee der einmaligen Zahlung gegenüber wahrscheinlichen Nachahmern hat.</P><P>Interessant sind die Äußerungen in Bezug auf eine Umsetzung des Titels auf andere Systeme:</P><P><EM>Wenn wir das täten, scheint es durchaus sinnvoll, den bekannten Namen auf allen Plattformen einzuführen, von daher ist es nicht unwahrscheinlich, dass einige unserer Produkte in Zukunft auch auf anderen Systemen erscheinen.</EM></P><P>Die Portierung würde allerdings Konsolen-typische Gameplay-Elemente enthalten, um die Bedürfnisse von Sessel-Zockern zufriedenzustellen.</P><br><br>Hier geht es zur News: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... wsid=43892" target="_blank">Guild Wars: Auch Konsoleros bald online?</a>
schrieb am

Facebook

Google+