Pariah: Ballert auf Sparflamme - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Ego-Shooter
Entwickler: Digital Extremes
Publisher: Flashpoint
Release:
12.05.2005
28.06.2005
24.05.2005
Test: Pariah
66
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Pariah
66
Jetzt kaufen ab 4,74€ bei

Leserwertung: 67% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Pariah zum PC-Sparpreis

Publisher Flashpoint gibt bekannt, dass der Shooter Pariah ab Montag, den 19. September nur noch 19,99 Euro für den PC kosten wird, während die Preissenkung die beiden Konsolenfassungen (Xbox, PS2) wohl nicht betrifft.

Ihr seid euch nicht sicher, ob der Titel was für euch ist?

Kein Problem: Den Test zu Pariah findet ihr natürlich immer noch bei uns.

 


Quelle: Pressemitteilung
Pariah
ab 4,74€ bei

Kommentare

Blue_Ace schrieb am
Der Einzelspielermodus ist ein Mix aus Spaßig und langeweilig. Story wurde schlecht erzählt, der Multiplayermodus macht zwar Spaß (ich fand in besser als UT)es sind aber kaum noch Server vorhanden. Wennst ne High Tech Compu hast hol dir Fear, Half Life2 oder FarCry
Calyptratus schrieb am
... lohnt sich nicht wirklich, oder? Die Demo ist jedenfalls zum Einschlafen ... oder hat irgendwer andere Erfahrungen mit dem kompletten Spiel gemacht?
AnonymousPHPBB3 schrieb am
<P>Publisher Flashpoint gibt bekannt, dass der Shooter Pariah ab Montag, den 19. September nur noch 19,99 Euro für den PC kosten wird, während die Preissenkung die beiden Konsolenfassungen (Xbox, PS2) wohl nicht betrifft.</P><P>Ihr seid euch nicht sicher, ob der Titel was für euch ist? </P><P>Kein Problem: Den <A href="http://www.4players.de/4players.php/dis ... ariah.html" target=_blank>Test</A> zu Pariah findet ihr natürlich immer noch bei uns.</P><P> </P><br><br>Hier geht es zur News: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... wsid=45800" target="_blank">Pariah: Ballert auf Sparflamme</a>
schrieb am

Facebook

Google+