Emergency 3 - Mission: Life:   - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Publisher: Take 2
Release:
20.01.2004
Test: Emergency 3 - Mission: Life
74
Jetzt kaufen ab 47,94€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Emergency 3: Sixteen Tons lizenziert neue Engine

Sixteen Tons Entertainment (Emergency 2 - The Ultimate Fight for Life ) wird für sein neues Lebensrettungsspiel Emergency 3 die Vision Game Engine verwenden, die einstmals Vulpine Vision hieß. Eine entsprechende Lizenz erwarb der Tübinger Entwickler jetzt bei der Eninger Firma Trinigy, welche die Nachfolgerin der insolventen  Vulpine ist und die die Grafik-Engine entwickelte. Die Vision 3D-Engine locke mit einem umfangreichen Feature-Set sowie mit hervorragendem Support, begründete das Label Sixteen Tons seine Entscheidung gegenüber MCV Online. Hoffentlich sehen wir sie nun öfters in Spielen.   

Emergency 3 - Mission: Life
ab 47,94€ bei

Kommentare

ewerybody schrieb am
Und wenn die so gut ist, warum hat dann niemand in der Branche das Ding bisher lizensiert?
Naja... kann ja sein, daß sie viel dran gemacht haben. Aber Der Ruf von Vulpine ist eine nicht gerade feiner: Instabil, buggy, inperformant sagt man sich so. Is schon ne Weile her aber ich kann mich noch erinnern: Auf der ECTS 2001 lief nur ein VIDEO von Vulpine! Als Engineentwickler ist das ein echtes Armutszeugnis!!! Klingt ja so wie: Wenn sie uns lizensieren, dann können sie auch so tolle Videos machen.. haha!
AnonymousPHPBB3 schrieb am
<A href="http://www.sixteen-tons.de" target=_blank>Sixteen Tons Entertainment</A> (<B>Emergency 2 - The Ultimate Fight for Life<B> <A class=DYNLINK onmouseover="DynToolTipp_Show('Klicken für <b>Gameinfos</b>')" onmouseout="DynToolTipp_Hide(); " href="javascript:DynCont_Display('Gamefinder','runmod.php?sid={SID}&LAYOUT=dyncont_gf&spielid=2849')"><IMG height=11 src="http://www.4players.de/grafik/icon_info.gif" width=14 border=0></A></B></B>) wird für sein neues Lebensrettungsspiel <B>Emergency 3<B> <A class=DYNLINK onmouseover="DynToolTipp_Show('Klicken für <b>Gameinfos</b>')" onmouseout="DynToolTipp_Hide(); " href="javascript:DynCont_Display('Gamefinder','runmod.php?sid={SID}&LAYOUT=dyncont_gf&spielid=5265')"><IMG height=11 src="http://www.4players.de/grafik/icon_info.gif" width=14 border=0></A></B></B> die Vision Game Engine verwenden, die einstmals Vulpine Vision hieß. Eine entsprechende Lizenz erwarb der Tübinger Entwickler jetzt bei der Eninger Firma <A href="http://www.trinigy.de" target=_blank>Trinigy</A>, welche die Nachfolgerin der insolventen  Vulpine ist und die die Grafik-Engine entwickelte. Die Vision 3D-Engine locke mit einem umfangreichen Feature-Set sowie mit hervorragendem Support, <A href="http://www.mcvonline.de/index.cfm?article_id=296260" target=_blank>begründete</A> das Label Sixteen Tons seine Entscheidung gegenüber MCV Online. Hoffentlich sehen wir sie nun öfters in Spielen.   
schrieb am

Facebook

Google+