Star Wars: Knights of the Old Republic 2 - The Sith Lords:   - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Publisher: Activision
Release:
10.02.2005
10.02.2005
Test: Star Wars: Knights of the Old Republic 2 - The Sith Lords
82
Test: Star Wars: Knights of the Old Republic 2 - The Sith Lords
82

Leserwertung: 88% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Knights of the Old Republic 2: erste Bilder

Star Wars: Knights of the Old Republic 2 - The Sith Lords (Rollenspiel) von Activision
Star Wars: Knights of the Old Republic 2 - The Sith Lords (Rollenspiel) von Activision - Bildquelle: Activision
Gestern haben wir euch davon berichtet, wie das Gameplay von Star Wars: Knights of the Old Republic - The Sith Lords aussehen wird. Jetzt gibt es sogar erste Bilder aus dem Nachfolger des beliebten Star Wars-Rollenspiels, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Sie stammen von einer französischen Webseite, die sich die Mühe gemacht hat, den englischen Artikel aus dem "Electronic Gaming Monthly" einzuscannen. Ihr könnt unten weiterklicken, um euch so den ganzen Bericht durchzulesen. An der 3D-Grafik scheint sich -wie schon angesprochen- nicht viel zu ändern, wie die ziemlich vetraut wirkenden Kampfszenen zeigen. Auch die Mini-Spielchen wie die Swoop-Rennen sind wohl wieder mit von der Partie.   

Kommentare

xboxer schrieb am
Du nennst das was er geschrieben hat sachlich und wirfst mir das gegenteil vor? Junge du tust mir ja noch mehr leid als er. Und nein, du musst nicht Antworten denn du hast dich schon mit deinem ersten Satz mir gegenüber absolut disqualifiziert. Lächerlicher, einfach nur noch lächerlicher. Hoffe du kommst gut Heim von der Sonderschule Mr. Beleidigend.
Arkune schrieb am
Was du nicht verstehst ist das es mich nicht interessiert was du schreibst weil das was du schreibst es wirklich nicht wert ist beachtet zu werden.
Wenn du aus der Vorschule raus bist und ein komplettes sachliches Argument schreiben kannst koennen wir vielleicht mal mit einander Diskutieren.
Bis dahin verbleib mit deinem Spam, Flame und deiner simpler Unwissenheit (bis hin zur Idiotie) dort wo der Pfeffer waechst.
So lange er sich ordentlich verhaelt bzw. auf einem bestimmten Niveau bleibt ist es egal was er wie woanders gemacht hat. Eine Diskussion ist das aufarbeiten von mehreren verschiedenen Meinungen nicht das Sinnlose zustimmen Gleichgesinnter.
Wenn er seinen Standpunkt vernuenftig vertritt nehme ich ihn ernst und mir ist es bei dieser Sache das Anliegen ihn liberaler zu stimmen.
Falls du darauf Antworten willst kannst du dass natuerlich tun aber ich werde es wohl ignorieren da daraus unmoeglich etwas konstruktives fuer das Thema entstehen kann.
xboxer schrieb am
Das lieber Arkune interessiert mich einen feuchten. Ich habe lediglich versucht euch klar zu machen das es sich nicht lohnt auf diese Figur einzugehen aber gerade das hast du lieber Arkune anscheinend nicht begriffen, aber warum solltest du das auch? Muahaha lächerlich, einfach lächerlich.
Arkune schrieb am
Dich, xboxer, nehme ich nicht ernst weil du nichts zum Thema beitraegst.
Modeste ich verstehe deinen Standpunkt aber das macht KOTOR nicht schlechter und Xenosaga nicht besser.
Diese beiden Spiele basieren meiner Meinung nach auf einer voellig unterschiedlichen Design Philosophie.
Der Sinn eines RPGs ist es mit seinem ?eigenen? (Aussehen, Werte, Job, Faehigkeiten, Namen) Charakter eine Geschichte zu erleben. Alleine an diesem Satz sieht man schon das man da ueber kurz oder lang nie auf einen Nenner kommt.
Mag sein das du Nippon RPGs bevorzugst aber deshalb sind Westliche RPGs keinen deut schlechter, sie sind einfach anders aufgebaut.
Ebenso mag es Spieler geben die z.B. Baldurs Gate lieben und mit Final Fantasy nichts anfangen koennen.
Uebrigens verbessert man in den meisten Nippon RPGs meiner Meinung nach wesentlich mehr Werte und wirft mit mehr Zahlen um sich als in den westlichen? denk mal an Xenosaga: Jede TechAttack hat 50 Level, jeder Attribut hat 99 Level und alles kann man aufs Maximum ausbauen (wenn man lang genug spielt)
Hack and Slay ist es wie gesagt nicht? ich hab einen perfekten FFVIII Save, da hab ich wesentlich mehr Monster, das reihenweise und wochenlang platt gemacht als in 2 mal durchspielen von KOTOR (gut und einmal boese).
Besonders wenn man in den Nippon RPGs ein hohes Level erreicht macht man doch quasi alles und jeden platt (mal abgesehen von Super Endgegner wie Omega Weapon, dem Richter oder was es so alles gibt) in einem AD&D Spiel kannst du mit dem maximalen Level noch von relativ normalen Gegnern besiegt werden.
xboxer schrieb am
Jungs, ihr dürft diesen Modeste nicht ernst nehmen.
1. hat er augenscheinlich keine Ahnung von Videospielen denn ansonsten würde er nicht so einen Müll verfassen.
2. Hat er schon in genügend anderen Foren bewiesen das er einfach nur da ist um Ärger zu machen.
3. Wird er meist überall gekickt. Er hatte sich sogar mal bei Arealive angemeldet wo nur User zutritt haben die einen Xbox Live Gamertag besitzen und diesen hat er nicht da er von Mama keine Kreditkartennummer bekommt. :lol:
4. Eröffnet er jeden Monat bei Areaxbox einen Thread in dem er Wessis beleidigt und rumeheult weil MS eine Kreditkarte für Live vorrausetzt. Dauert meist keine 5 Minuten und er ist gekickt.
5. Einfach nicht ernst nehmen den Vogel.
schrieb am

Facebook

Google+