AMD: Partnerschaft mit Ubisoft bei The Division 2; FreeSync-Ausbau auf Fernsehern (Samsung-TV-Geräte) - 4Players.de

 
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: AMD
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

AMD: Partnerschaft mit Ubisoft bei The Division 2; FreeSync-Ausbau auf Fernsehern (Samsung-TV-Geräte)

AMD (Unternehmen) von AMD
AMD (Unternehmen) von AMD - Bildquelle: AMD
AMD setzt die Zusammenarbeit mit Ubisoft nach Far Cry 5 fort, und zwar bei The Division 2. Während der E3 2018 in Los Angeles erklärte der Hardwarehersteller, dass Spieler von The Division 2 mit AMD-Radeon-Grafikkarten mit optimierter Leistung, höheren Frameraten pro Sekunde und reduzierter Latenzzeit durch DirectX-12-Technologie rechnen können. "Dank Vega-spezifischer Features, wie Rapid Packed Math and Shader Intrinsics, genießen Gamer dabei herausragende Bildqualität und hohe Frameraten", schreibt AMD.

"AMD präsentierte auch neue Ready-to-Game-Partnersysteme, inklusive des kürzlich bekannt gegebenen Acer Predator Helios 500 Notebook, und verdeutlicht so den Wachstum des AMD-basierten Premium-System-Portfolios. Neben Star Control: Origins bekamen Besucher die neuen Acer Nitro 50 Desktops mit 2nd Gen Ryzen und Radeon RX 580 sowie das Acer Predator Helios 500 Notebook mit 2nd Gen Ryzen und Radeon RX Vega 56 zu sehen."

Des Weiteren hebt AMD hervor, dass die Radeon-FreeSync-Technologie (Gaming ohne Ruckeln und Tearing) weiter ausgebaut werden soll und mittlerweile von mehr als 20 Samsung-TVs unterstützt wird. Weitere Informationen findet ihr hier und hier.


Quelle: AMD

Kommentare

monotony schrieb am
freesync ist ne tolle sache, weil die endgeräte dank des offenen standard viel günstiger zu bekommen sind. anders als das viel zu überteurerte gsync, dass sich nvidia fürstlich bezahlen lässt.
schrieb am