Battlefield 2: Erster Patch im Anflug - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Ego-Shooter
Entwickler: Digital Illusions
Publisher: Electronic Arts
Release:
14.05.2009
14.05.2009
Test: Battlefield 2
88

Leserwertung: 83% [24]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen Battlefield 3 Server von 4Netplayers. Spiele jederzeit mit deinen Freunden und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die BF3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Battlefield 2 - erster Patch

Electronic Arts plant den ersten Patch für Battlefield 2 in der nächsten Woche zu veröffentlichen. Das Update soll einige Unstimmigkeiten im "Multiplayer Browser" beheben und die Suche nach einem passenden Server vereinfachen. Außerdem sollen bestimmte, fest definierte Tasten (z.B. Linke Maustaste) mit einer anderen Funktion belegt werden können und zwar einfacher als in der Verkaufsversion.


Quelle: Electronic Arts

Kommentare

Arkune schrieb am
Ich weiß ja nicht, ich halte schon für einen fatalen Fehler das wenn der Server ein Problem hat ich auf dem Desktop lande. Wenn ich im Game Browser lande mit der Meldung ?Connection lost.? Ok, aber auf dem Desktop?
In jedem Fall hätte das Spiel noch gut und gerne die ein oder andere Woche beim Entwickler benötigt.
Aphrodelic schrieb am
also der bug mit dem aufn den desktop fliegen liegt nicht am spiel ansich, sondern am linux server der ja noch ne beta ist und nur schon so früh raus kam weil so viele käufer quängelten. zu der sache mit den bots: es gibt schon für beide angesprochenen probleme einfache lösungen in einschlägigen foren.
und das mit dem 3. quartal kann ja nur als spass gemeint sein, mir ist schon seit langem kein mplayer spiel mehr unter gekommen, dass in so einwandfreiem zustand released wurde
johndoe-freename-62871 schrieb am
Hätten die halt das Spiel im 3. Quartal releast und alles wäre perfekt. Aber nein ! EA muss wieder so ne scheiße abziehen. Hauptsache Geld. Activision ist und bleibt der beste Publisher!
johndoe-freename-51098 schrieb am
Sollten lieber in einem grösseren Patch wieder den Singleplayer-Modus vollwertig machen - nicht diese 16er Mini-Maps ohne jegliches Fluggerät und auch den LAN-Modus vollwertig - MIT BOTS auffüllbar - für Offline-LAN-Spiele unter ein paar Freunden.
Wer kann zu Hause schon die kleinste Map mit Spielern füllen, klar ich kann jeden Tag ein Netzwerk mit 16 Mann aufbauen ... so ein Unsinn !!
Die Producer bzw. EA-Games sind ja scheinbar auf dem Weg, bis Battlefield 3 die Spieler über den Battlefield 2 Weg auf reines Online-Spiel zu trimmen, dann kann man schön Battlefield 3 endlich OHNE jeglichen Singleplayer-Modus und OHNE Offline-LAN-Modus herausbringen - UND - das wichtigste - die spielbaren Server nur noch offiziell stellen UND jeden, der mitspielen will, bezahlen lassen ...
So seh ich dies - worauf dieses Weglassen bzw. extrem-schrumpfen des Single- und Offline-LAN-Modus mit BOTs (wie vorher einwandfrei spielbar in BF1942 bis BF-Vietnam) ja nur zielen kann !!!
schrieb am

Facebook

Google+