Strategie
Entwickler: Mad Doc Software
Release:
28.04.2005
Test: Empire Earth 2
79

“Einige sinnvolle Neuerungen, die große Revolution fällt leider aus.”

Leserwertung: 80% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Empire Earth 2
Ab 4.95€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Empire Earth 2: erste Fakten & Bilder!

Echtzeit-Strategen dürfen sich auf Empire Earth 2 freuen. Wie Vivendi Universal mitteilte, wird der offizielle Nachfolger des 2001 gefeierten Titels in der ersten Hälfte des nächsten Jahres erscheinen. Entwickelt wird das komplett dreidimensionale Spiel allerdings diesmal nicht von den Stainless Steel Studios rund um Rick Goodman, die schon für den inoffiziellen Nachfolger Empires verantwortlich zeichneten, sondern von Mad Doc Software, die in letzter Zeit mit den Erweiterungen zu Dungeon Siege und Empire Earth auf sich aufmerksam machten. Hier eine kurze Liste dessen, was das Team verändern bzw. hinzufügen will:

- insgesamt 14 Zivilisationen
- von der Steinzeit bis in die nahe Zukunft
- neue Spezialeinheiten, Mächte, Anführer, Boni
- Stätde, Gebiete und Grenzen können "gehandelt" werden
- verbesserte KI
- neue Formationen verleihen wichtige Angriffsboni
- Verhinderung von wilden Massenkeilereien
- authentische Wettereinflüsse wie Nebel, Schnee, Regen etc.
- neuer Stadtmanager für Spielvereinfachung
- neues Belohnungssystem für gute Multiplayer-Partien
- neue Kriegs-Planungsphase für kooperative Schlachten
- neun Multiplayer-Modi; darunter "Hot Spots", wo jeder
Spieler bestimmte Punkte auf der Karte halten muss
- erweiterte Statistiken, aufgezeichnete Spiele

Die ersten drei Bilder warten in der Galerie auf euch!


Kommentare

johndoe-freename-11939 schrieb am
Also rein von den bildern her würd ich mal sagen das is die grafik engien von C&C Generals (generäle).
also heut zu tag kann man scho weng ne bessere grafick verlangen.
doc123 schrieb am
Sieht ja schonmal gut aus... hat zwar was von C&C aber ich hoff mal was wird sich ändern wengistens sehn die menschen bessa aus.... die machen das schon ^^
doc123 schrieb am
Sieht ja schonmal gut aus... hat zwar was von C&C aber ich hoff mal was wird sich ändern wengistens sehn die menschen bessa aus.... die machen das schon ^^
johndoe-freename-66547 schrieb am
Naja, Empires ( inoffizieller Empire earth Nachfolger ) war ja nicht so der Bringer bzw. kränkelt am Support.
Ob es nun clever war den Entwickler des enttäuschenden Addons den Auftrag für einen zweiten Teil zu geben, darüber läßt sich streiten.
In der kleinen Community wird diese Entscheidung aber bestimmt nicht gerade Jubelstürme entfachen.
AnonymousPHPBB3 schrieb am
<P>Echtzeit-Strategen dürfen sich auf <B>Empire Earth 2<B> <A class=DYNLINK onmouseover="DynToolTipp_Show('Klicken für <b>Gameinfos</b>')" onmouseout="DynToolTipp_Hide(); " href="javascript:DynCont_Display('Gamefinder','runmod.php?sid={SID}&LAYOUT=dyncont_gf&spielid=5439')"><IMG height=11 src="http://www.4players.de/grafik/icon_info.gif" width=14 border=0></A></B></B> freuen. Wie Vivendi Universal mitteilte, wird der Nachfolger des 2001 gefeierten Titels in der ersten Hälfte des nächsten Jahres erscheinen. Entwickelt wird das komplett dreidimensionale Spiel allerdings diesmal nicht von den <A href="http://www.stainlesssteelstudios.com/" target=_blank>Stainless Steel Studios</A> rund um Rick Goodman, sondern von <A href="http://www.maddocsoftware.com/" target=_blank>Mad Doc Software</A>, die in letzter Zeit mit den Erweiterungen zu Dungeon Siege und Empire Earth auf sich aufmerksam machten. Hier eine kurze Liste dessen, was das Team verändern bzw. hinzufügen will:<BR><BR>- insgesamt 14 Zivilisationen<BR>- von der Steinzeit bis in die nahe Zukunft<BR>- neue Spezialeinheiten, Mächte, Anführer, Boni<BR>- Stätde, Gebiete und Grenzen können "gehandelt" werden<BR>- verbesserte KI<BR>- neue Formationen verleihen wichtige Angriffsboni<BR>- Verhinderung von wilden Massenkeilereien<BR>- authentische Wettereinflüsse wie Nebel, Schnee, Regen etc.<BR>- neuer Stadtmanager für Spielvereinfachung<BR>- neues Belohnungssystem für gute Multiplayer-Partien<BR>- neue Kriegs-Planungsphase für kooperative Schlachten<BR>- neun Multiplayer-Modi; darunter "Hot Spots", wo jeder<BR>Spieler bestimmte Punkte auf der...
schrieb am

Facebook

Google+