SWAT 4: Systemanforderungen genannt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Ego-Shooter
Entwickler: Irrational Games
Release:
08.04.2005
Test: SWAT 4
80

Leserwertung: 91% [5]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

SWAT 4 - Systemanforderungen

Der Taktik-Shooter SWAT 4, von Entwickler Irrational Games, soll ab einem Prozessor mit 1 GHz und einer GeForce-1-Grafikkarte laufen. Dies sind allerdings die Minimal-Systemanforderungen, bei denen der Spieler sicherlich eine Vielzahl an Details abschalten muss. Zu den "empfohlenen Systemanforderungen" haben sich die Entwickler bisher nicht geäußert. 


Kommentare

johndoe-freename-73083 schrieb am
Zur Laufgeschwindigkeit im vierten Teil kann ich nichts sagen, in SWAT 3 war sie ok.
Die langsame(re) Fortbewegung soll Realismus vermitteln, da die \"Polizisten\" im Spiel die Waffe im Anschlag haben. Durch das Gehen, den leicht nach vorn gebeugten Oberkörper und leicht angewinkelten Beine wird die Waffe stabilisiert und man kann besser ziehlen. Wenn wer die Möglichkeit hat, sollte er sich mal die Bonus-DVD von Blackhawk Down anschaun, da wird das sehr schön gezeigt.
Evin schrieb am
Aus dem Handbuch vom ersten Rainbow Six Teil:
"Die Einsatzkräfte müssen ihre Waffe jederzeit unter Kontrolle haben."
Aus diesem Grund gibts kein laufen, springen oder Purzelbäume. :D
Oceanpig schrieb am
Dann lad dir die beta runter und zock es ^^ das spiel macht schon fun aber es ist echt zu langsam
HangmanSR schrieb am
Geschmackssache würd ich sagen. Als ich das erste Mal Rainbow Six Raiven Shield gezockt hab war ich au überrascht, dass man so langsam läuft, aber es hat trotzdem bock gemacht. Muss ja nicht immer was schnelles wie UT oder Quake sein (was ich allerdings au ganz gern hin und wieder spiel).
Die Screenshots sehen echt viel versprechend aus, bin gespannt auf das Gameplay.
schrieb am

Facebook

Google+