C64: Commodores Brotkasten kehrt zurück - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Commodore
Publisher: -
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Der C-64 feiert ein TV-Revival

Freudige Nachrichten für Retro-Fans: KochMedia bringt die C-64 TV-Konsole auch in Deutschland auf den Markt. Alle Spiele sind direkt im Joystick integriert, der dem legendären Competition Pro nachempfunden ist und direkt ans TV angestöpselt wird. Dank der immensen Hardware-Power von 1MHz, 128KB RAM und einer Auflösung von 320x240 Pixeln werden die 30 Spiele absolut originalgetreu wiedergegeben.

In dem zwei Megabyte großen ROM befinden sich u.a.:

- Firelord
- Gateway to Apshai
- Impossible Mission I & II
- Jumpman Jr.
- Paradroid
- Pitstop I & II
- Speedball
- Summer Games
- Uridium
- Winter Games
- World Karate Championship A & B

Im kommenden Sommer wird der C64 DTV zu einem Preis von 24,99 Euro (UVP) angeboten. Da heißt es für Retro-Fans: zuschlagen!


Kommentare

johndoe-freename-63244 schrieb am
Genial. Dann besitze ich ja bald doch wieder einen C64er. *freu* *hüpf* *tanz*
Yeeeeeeeeeeeeeeehaaaaaaaaaaaaawwwwwwwwwwww!!!!!!!
Max Headroom schrieb am
Klar, ein Emulator tut\'s auch, nur den kann man nicht in einem Competition-Joystick einpacken. Mancher CPU-Lüfter ist ja schon grösser (^,-)
Paradroid, Impossible Mission und natürlich die Joystick-Mörder Summer- und Winter sind All-Time Klassiker. Aber viel interessanter ist die Tatsache, das sich das Teil auch gut Modden lässt !
Das ROM ist ja ein modifiziertes C64-ROM, welches von einem Team von alten Hackern um eine Flashrom-Loader-Routine erweitert wurde. Findige Hacker haben ihrerseits den Code disassembliert und bieten Updates an, mit dem man z.Bsp. eigene Spiele und Intros laden kann, PS2-Keyboards am Joystick anstöppseln und im Basic rumtippern kann. Und z.Zt. hackt man sich in die Laufwerksroutine und möchte eine schlaue Möglichkeit bieten, ihren guten alten C64er Floppy am Joystick anzustöpseln. Ein Competition mit Laufwerk... wer hätte das damals gedacht (^_^)
-=MAX HEADROOM=- - Der Virus der Gesellschaft
Seth666 schrieb am
Salve.
Ganz nette Idee, aber ein C64 Emulator für den PC reicht auch schon.
AnonymousPHPBB3 schrieb am
<P>Freudige Nachrichten für Retro-Fans: <A href="http://www.de.kochmedia.com/unternehmen.html?rid=7119585531773127760914216" target=_blank>KochMedia</A> bringt die C-64 TV-Konsole auch in Deutschland auf den Markt. Alle Spiele sind direkt im Joystick integriert, der dem legendären Competition Pro nachempfunden ist und direkt ans TV angestöpselt wird. Dank der immensen Hardware-Power von 1MHz, 128KB RAM und einer Auflösung von 320x240 Pixeln werden die 30 Spiele absolut originalgetreu wiedergegeben.</P><P>In dem 2MB großen ROM befinden sich u.a.</P><P>- Firelord<BR>- Gateway to Apshai<BR>- Impossible Mission I & II<BR>- Jumpman Jr.<BR>- Paradroid<BR>- Pitstop I & II<BR>- Speedball<BR>- Summer Games<BR>- Uridium<BR>- Winter Games<BR>- World Karate Championship A & B</P><P>Im kommenden Sommer wird der C64 DTV zu einem Preis von 24,99 Euro (UVP) angeboten. Da heißt es für Retro-Fans: zuschlagen!</P><br><br>Hier geht es zur News: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?LAYOUT=dispnews&newsid=39930" target="_blank">C64: Commodores Brotkasten kehrt zurück</a>
schrieb am

Facebook

Google+