Dragon Age: Origins: So nah und doch so fern - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Bioware
Publisher: Electronic Arts
Release:
05.11.2009
10.11.2009
19.11.2009
Test: Dragon Age: Origins
85

“Episch, dramatisch, taktisch - Dragon Age beschwört den Geist von Baldurs Gate und inszeniert ein Rollenspiel auf Theaterniveau!”

Test: Dragon Age: Origins
90

“Episch, dramatisch, taktisch - Dragon Age beschwört den Geist von Baldurs Gate und inszeniert ein Rollenspiel auf Theaterniveau!”

Test: Dragon Age: Origins
85

“Episch, dramatisch, taktisch - Dragon Age beschwört den Geist von Baldurs Gate und inszeniert ein Rollenspiel auf Theaterniveau!”

Leserwertung: 84% [65]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Dragon Age: Origins
Ab 6.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dragon Age: So nah und doch so fern

Mit Informationen zu Dragon Age hat sich BioWare bisher eher vornehm zurückgehalten. Von gelegentlichen Previews mal abgesehen gab es bisher noch nicht allzu viel vom vor langer Zeit angekündigten PC-Rollenspiel zu sehen.

Im Rahmen einer Telefonkonferenz ließ Electronic Arts - seit Kurzem immerhin der Eigentümer des Entwicklerteams - vermelden, dass der Titel im kommenden Geschäftsjahr erscheinen soll. Das beginnt zwar am 1. April 2008, angesichts der im Moment noch eher spärlichen Vorberichterstattung erscheint es allerdings wahrscheinlicher, dass Dragon Age Ende 2008 oder Anfang 2009 veröffentlicht wird.

Kommentare

xaan schrieb am
KleinerMrDerb hat geschrieben:Bei Mass Effekt kann man nur entscheiden Welche fähigkeit man WANN lernt denn im Endeffekt lernt man sie früher oder später alle.
Wie bei einem Zelda & co.
Mass Effekt ist mehr ein Action Adventure als ein Rollenspiel
Das ist doch einfach pberhaupt nciht wahr. Natürlich hat man in ME Entscheidungsmöglichkeiten neben der Wahl der Fähigkeiten und Waffen. Viel mehr, als in sehr sehr vielen anderen Spielen, die sich heutzutage so RPG nennen.
Das fängt mit der wahl des Geschlechts an, was bewirkt, dass man in mindestens einem Quest anders behandelt wird sowie ganz nebenbei beeindflusst, welche Charaktere für eine Romanze zur Verfügung stehen. Bei Liara ergeben sich leicht unterschiedliche Romanzendialoge. Das geht weiter mit der Wahl des Charakterhintergrunds, was auch wieder zu jeweils zwei völlig unterschiedlichen Nebenquests führt. Und von dem Kleinkram abgesehen gibt es im Spiel die Paragon - Renegade entscheidungen. Bringe ich die Ragnikönigin um und zerstöre eine gesamte Rasse? Oder lasse ich sie leben und riskiere, dass ihre Kindeskinder in ein paar Jahrhunderten einen neuen Krieg anzetteln? Vergebe ich genug Punkte auf die jeweilige Dialog-Überzeugungsfertigkeit, um den Streit mit Wrex friedlich zu lösen oder muss ich es zum äußersten kommen lassen? Befehle ich am Ende der Flotte den Rat zu beschützen (und damit hohe Verluste zu erleiden), oder lasse ich die drei Nervensägen einfach sterben? Es geht sogar soweit, dass man auswählen kann, warum ich den Rat sterben lasse. Einfach nur aus purer Bosheit? Oder einfach nur, weil ich das Wohl von Vielen über das wohl von Wenigen stelle? Das ist echtes Rollenspiel. Wenn ich nicht nur entscheiden darf, was mein Charakter tut, sondern sogar warum er es tut.
KleinerMrDerb hat geschrieben:Und die Auswirkungen ob man nun Gut oder Böse ist,...
Venatoris schrieb am
Jade Empire war klasse.
Mass effekt war klasse.
KotoR war klasse.
NWN 1 und 2 wurden jeweils durch die Addons klasse.
Aber mein Alltime Favorit ist immer noch Baldurs Gate 1 & 2. Sowas hab ich seit dem nicht mehr gespielt...Und es findet immer mal wieder den Weg auf meine Festplatte.
Bin mal gespannt, was aus Drakensang wird. Bis jetzt hört es sich gut an.
Stormrider One schrieb am
Übrigens an 4Players:
Irgent wie seit drei tagen kan bei euch nicht alle Neus lesen,(manche verschwienden nach ne sekunde takt und bleibt nur ein klein stuck zu lesen)
das was zu lesen is habe ich hir mal kopiert:
Team | Jobs | Impressum | Datenschutz | AGB
Themen: PC-CDROM, PlayStation2, PlayStation3, Xbox, 360, GameCube, Wii, NDS, PSP,
Downloads, 4PlayersTV, Spielkultur, Community, Stalker, Live for Speed, CounterStrike
Dienste: TeamSpeak, Gameserver, Browsergames, Shop, RSS-News, RSS-Artikel, RSS-Downloads
Mediadaten | Alle Spiele auf 4players.de | Alle 4Players Network Sites | Sitemap
Angebote der freenet AG: freenet.de Sitemap
MFG
Stormrider One schrieb am
NWN is auch eins(RPG),zwar nicht so dole wie BG Serie, aber immer hin!!!!
Ich hofe auch das das spiel nicht so wirkt wie die lezte spiele von Bioware(KOTOR,JE,ME)!!!
MFG
SchmalzimOHR schrieb am
Naja so schlecht fand ich die kämpfe in JE nich,wenigstens die Story und der Score habens gerissen das war super aber naja aber wenn man bedenkt was Bioware das letzte richtige RPG abgeliefert hat dann fällt mir leider nur Baldurs Gate II ein.
Bin auch auf die Optik von Dragon Age gespannt.
schrieb am

Facebook

Google+