Apple: Game Center & Touch-Update - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Apple: Game Center & Touch-Update

Apple (Unternehmen) von
Apple (Unternehmen) von
Auf einer Pressekonferenz in San Francisco stellte Apple ein paar Produktneuheiten vor. So zeigte der Hersteller u.a. die neuesten Versionen des iPod shuffle und seines Bruders nano. Letzterer kommt nun komplett ohne Click-Wheel daher, sondern wartet stattdessen mit einem multitouch-fähigen Display auf. Das Gehäuse ist deutlich kleiner, gleichzeitig legt das Gerät auch in Sachen Laufzeit ordentlich zu.

Wie zu erwarten enthüllte Steve Jobs auch einen neuen iPod Touch. Das System wird ab der kommenden Woche in drei Fassungen (8, 32 und 64 GB Speicher) ausgeliefert und schließt hardware-technisch zum iPhone 4 auf - inklusive des neuen Retina-Bildschirms. Das von Apple vor einiger Zeit angekündigte Game Center ist auf den neuen Geräten standardmäßig installiert - wer bereits Apple-Hardware sein Eigen nennt, bekommt Apples Gegenentwurf zu Xbox Live mit dem Update auf iOS 4.1, welches zur gleichen Zeit veröffentlicht wird. Jobs ließ es sich nicht entgehen, noch fix anzumerken, dass sich allein der iPod Touch mittlerweile besser verkauft als NDS und PSP zusammen.

Kommentare

smokeNburn schrieb am
stimmt, aufm iphone hat man auf jeden fall ne grössere auswahl an guten spielen. muss man ohne neid zugeben ;)
ze.d schrieb am
Götterkomplex hat geschrieben:
Es gibt seeehr gute Spiele für Android (zum Beispiel Zenonia, ein sehr gutes RPG der alten Schule imho), sie sind leider noch nicht in den Medien.

Zenonia gibts schon seit Ewigkeiten auf dem iPhone, sogar schon längst Zenonia 2 und seeehr viel mehr andere gute Games ;)
Bloody Sn0w schrieb am
Was'n Kindergarten. :)
Man kann von Apple ja halten was man will, aber ich wünschte, dass sich die Konsolenhersteller an Apple in Sachen Design und die kontinuierliche Weiterentwicklung ihrer Produkte (softwareseitig) ein Beispiel nehmen würden. Diesen veralteten und benutzerfeindlichen Schrott, den man so anbietet, ist echt ein Graus....und dann will man das auch noch als Multimediacenter verkaufen. Als ob es so schwer wäre ein einigermaßen benutzerfreundliches und schickes Interface mit nützlichen Funktionen anzubieten. Bild
Götterkomplex schrieb am
Also ich verwende mein Hände auch für Browsergames und natürlich für SNES-Games!! Hier macht sich natürlich die Tastatur bezahlt :)
Es gibt seeehr gute Spiele für Android (zum Beispiel Zenonia, ein sehr gutes RPG der alten Schule imho), sie sind leider noch nicht in den Medien. Apple verkauft sich eben besser. Mittlerweile kann man auch PSX-Spiele spielen, was allerdings bei meinen Tests noch nicht bei jedem Spiel funktioniert, aber wenigstens FF läuft.
Wo Apple wirklich konkurrenzlos ist, ist der Kundenumgang. Was ich hier beruflich alles schon erleben musste könnte man verfilmen, wahrscheinlich würde der Film aber in Deutschland wegen menschenfeindlichkeit verboten werden ;)
Der Support verlangt 50? für die Beantwortung einer Frage, wenn er das Problem dann nicht sofort lösen kann -> Pech gehabt (betrifft in diesem Fall das Problem, dass alle Kontakte bei der Sync mit ITunes gelöscht wurden).
Ob ein Produkt lieferbar ist, erfährt man einen Tag vor der Lieferung.
Bezahlt wird Prinzipiell im Vorraus.
Wenn ein Apple Gerät kaputt wird, ist in vielen Fällen die Garantie ungültig, weil der User ja unsachgemäß mit dem Gerät umgegangen ist (Joggen mit Ipod -> Schweiss auf den Flüssigkeitssensor; IPad in Italien im Auto liegengelassen und nicht ausgeschalten -> zu heiß; Neben dem MacBook rauchen (Gilt bei uns noch nicht)).
Oftmals denke ich, dass es ein PRIVILEG ist Apple Produkte besitzen zu dürfen, anders kann ich mir diese Kundenfeindlichkeit nicht erklären.
Solange alles funktioniert sind die Leute ja glücklich mit Ihrem Spielzeug, aber wehe es wird etwas kaputt ;)
Raksoris schrieb am
smokeNburn hat geschrieben:
@ raksoris: wie spielst du browsergames? froyo kommt ja erst mitte september... mit skyfire?

Also Die-Stämme funktioniert auf dem Galaxy S .
Und das mit dem Opera App.
schrieb am

Facebook

Google+