Ego-Shooter
Entwickler: Shark-Storm
Publisher: -
Release:
Q2 2005

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Nyx: erste Infos & Bilder

Nach der Fertigstellung des Arcadegames Flak Warrior werkelt Entwickler Shark-Storm derzeit an dem Actiontitel Nyx . Das für das zweite Quartal 2005 geplante Spiel wird uns in einen virtuellen Konflikt zwischen Russland und der Türkei führen, der im kommenden Jahr seinen Höhepunkt findet. Durch eine Fehlfunktion in den Schaltkreisen schlägt eine für den Feind bestimmt Biorakete auf heimischen, russischem Gebiet ein und die Katastrophe nimmt ihren Lauf. In der Haut von Vitali Adanov werden wir versuchen weitere Überlebende der Katastrophe zu finden und die Verseuchung zu stoppen – bevor noch mehr Menschen und Tiere zu willenlosen Zombies mutieren. Wie in etwa die Welt aussehen wird, zeigen die ersten Screenshots, die ihr ab sofort in unserer Datenbank findet.

Kommentare

johndoe-freename-70293 schrieb am
Hi,
Ich weiß auch nicht genau, warum die hier so verwaschen aussehen, liegt vllt. daran, dass sie verkleinert wurden... Außerdem sind das ja noch sehr frühe Screens mit einigen Bugs, die noch behoben werden. Naja...
3d-man.
johndoe-freename-66123 schrieb am
die Grafik ist doch Gut :)
hat ja auch noch Zeit bis das Spiel rauskommt!
(2Quartal 2005)
johndoe-freename-63541 schrieb am
\"Nyx
Nyx ist ein Griechischer Gott. Gott der Dunkelheit und Nacht, er ist der Vater des Chaos.
Nach den Screenshots zu beurteilen passt der Name eigentlich ganz gut wenn es düster wird.
Ausserdem müsst ihr dran denken, die Schmiede ist nicht eine Millionen schwere Firma.
2komma9 schrieb am
Was will man schon von einem Shooter erwarten der \"Nyx\" heisst? Ich erinnere an ein ähnlich grottiges Spiel \"Bfris\", das sich genauso gespielt hat wie man es spricht. Obwohl, ein Vorteil hat das Spiel \"Nyx\", schlechter werden als \"Bfris\" kann es nicht. :D
Zierfish schrieb am
ich will ja nich meckern, aber im dirketen Vergleich zu STALKER ist die Grafik echt erbärmlich :oops:
die texturen sind SEHR SEHR durchwachsen
das reicht von : nich übel, bishin zu , das hätte ja schon mein N64 damals hingebracht :roll:
auch der Himmerl ist nur eine billige kopie
während er bei STALKER schon arsch realistisch ausschaut ist er hier zwar nicht schlecht, aber verdammt unscharf... kein augenschmauß
der allerlezte screen reisst das gesamtbild noch ein bisschen raus, aber der rest is :?
schrieb am

Facebook

Google+