NVIDIA: Game-Ready-Treiber v353.30 für Batman: Arkham Knight; Anleitung zur Entfernung der fps-Beschränkung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nvidia

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

NVIDIA: Game-Ready-Treiber v353.30 für Batman: Arkham Knight; Anleitung zur Entfernung der fps-Beschränkung

NVIDIA (Unternehmen) von Nvidia
NVIDIA (Unternehmen) von Nvidia - Bildquelle: Nvidia
NVIDIA hat den Game-Ready-Treiber v353.30 für das morgen erscheinende Batman: Arkham Knight veröffentlicht. Der Grafikkarten-Treiber bietet unter anderem folgende Features:
  • Unterstützt G-SYNC im Fenstermodus (Unterstützt für 2-way SLI, nicht 3-way und 4-way!)
  • Bietet die Optionen G-SYNC (V-SYNC on) und G-SYNC (V-SYNC off) 
  • Fügt die Unterstützung von Ultra-Low Motion Blur (ULMB) im NVIDIA Control Panel hinzu 
  • Unterstützt Dynamic Super Resolution (DSR) für Notebooks mit diskreter GeForce-GPU ab der Fermi-Generation 
  • Implementiert Optimierungen und Fehlerbehebungen, die die Leistung von Kepler-basierten GPUs verbessern

Batman: Arkham Knight wiederum verwendet eine Reihe von NVIDIA-GameWorks-Effekten, darunter interaktiver Rauch und Nebel (NVIDIA Turbulence), Raucheffekte beim Batmobil, erweiterte Regendarstellung und interaktive Trümmerteile.

Der Treiber kann hier runtergeladen werden.

Im Spiel ist standardmäßig eine feste Bildwiederholrate von 30fps eingestellt. Um diese Beschränkung zu entfernen, muss die Settings-Datei im entsprechenden Steam-Ordner bearbeitet werden.

"STEAM_INSTALL_FOLDER Batman Arkham KnightBmGame ConfigBmSystemSettings.ini"

Der Eintrag 'Max_"PS=30' ist durch 'Max_FPS=9999' zu ersetzen.

Quelle: NVIDIA

Kommentare

Temeter  schrieb am
Balmung hat geschrieben:Und trotzdem könnte das schon Morgen mit einem Hotfix behoben sein, also erst mal abwarten. Und nur weil man nicht an Tag 1 direkt spielen kann, macht es das Spiel an sich ein paar Tage später mit Hotfix auch nicht schlechter. ^^
Das ist bis jetzt erstmal Wunschdenken. Man ist vermutlich schon gezwungen, auf dermaßen lautstarke Kritik zu reagieren, aber es wäre nicht der erste miese Port, bei dem nichts gefixt wird. Einige Leute haben z.B. Probleme mit dem Kopierschutz, und der wird wohl nicht so einfach entfernt werden, siehe Ubi, die bei Anno 2070 trotz 2 digitaler Plattformen immer noch eine völlig bescheuerte Tages-Variante drin haben (welches aus gutem Grund niemals für Spiele gedacht war).
Balmung schrieb am
Und trotzdem könnte das schon Morgen mit einem Hotfix behoben sein, also erst mal abwarten. Und nur weil man nicht an Tag 1 direkt spielen kann, macht es das Spiel an sich ein paar Tage später mit Hotfix auch nicht schlechter. ^^
Temeter  schrieb am
old z3r0 hat geschrieben:Die fps Beschränkung scheint ja nicht das Hauptproblem zu sein. Das Spiel ist wohl unglaublich Speicherlastig, so dass es nach einer gewissen Spielzeit anfängt zu stottern und dann einfach abstürzt.
Jep, ein ordentlicher Memory Leak scheint ebenfalls zum Programm zu gehören. Schade ums Spiel, die Story scheint ziemlich interessant. Allerdings auch keine allzugroße Überraschung, Warner macht in letzter Zeit mehr Mist als EA und Konsorten.
old z3r0 schrieb am
Hafas hat geschrieben:Nutzerreviews: Größtenteils negativ.
Danke an alle Vorbesteller, die so einen Mist-Port auch noch großzügig unterstützen. Ihr seid echte Helden. Macht weiter so.
Wird auch weiterhin passieren. Mittlerweile ist sowas schon zu häufig passiert, als dass ich glaube das sich an dem Verhalten noch irgendwas ändern wird. Denn genug Ausreden um doch noch Vorzubestellen wird es immer geben.
adventureFAN hat geschrieben:Mit dem INI-Trick läuft es jetzt übrigens weitaus besser.
Da hat bei Rocksteady wohl jemand gepennt.
Die fps Beschränkung scheint ja nicht das Hauptproblem zu sein. Das Spiel ist wohl unglaublich Speicherlastig, so dass es nach einer gewissen Spielzeit anfängt zu stottern und dann einfach abstürzt.
adventureFAN schrieb am
Wird sicher wieder ne GotY-Version geben, wie auch bie den Vorgängern.
Da ist dann alles mit dabei.
Aber da mich diese ganzen Anzüge eh nicht interessieren, ist mir das total egal.
Außer Story-DLCs... die greife ich irgendwann mal bei nem Sale ab.
schrieb am

Facebook

Google+