NVIDIA: GameReady-Treiber 361.75 für Rise of the Tomb Raider und The Division + Bundle-Aktion - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nvidia

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

NVIDIA: GameReady-Treiber 361.75 für GeForce-Grafikkarten für Rise of the Tomb Raider und The Division

NVIDIA (Unternehmen) von Nvidia
NVIDIA (Unternehmen) von Nvidia - Bildquelle: Nvidia
Passend zum heutigen Start der PC-Version von Rise of the Tomb Raider hat NVIDIA den GameReady-Treiber (WHQL 361.75) veröffentlicht (Release-Notes). Der Grafikkarten-Treiber (Download) wurde nicht nur auf das neue Abenteuer von Lara Croft abgestimmt, sondern auch auf die Beta-Version von Tom Clancy's The Division. Detaillierte Informationen zu den Grafikfunktionen und der Performance von Rise of the Tomb Raider gibt es auch im "Graphics and Performance Guide" von NVIDIA.
 
Bis zum 16. Februar bekommen Käufer einer GeForce GTX 970 - bzw. eines höheren Modells - sowie die Käufer eines Notebooks mit einer GeForce-GTX 970M-, 980M- oder 980-Grafikkarte die PC-Version von Rise of the Tomb Raider kostenlos dazu. Weitere Informationen zu dieser Bundle-Aktion gibt es hier.

Quelle: NVIDIA

Kommentare

Leon-x schrieb am
Wenn DX12 und Vulkan kommen bei künftigen Games ist eh die Optimierung der Entwickler entscheidender. Dann hat der Treiber keinen so großen Einfluss mehr darauf.
Man wird sehen wie gut die mit den neuen APIs umgehen.
Hyeson schrieb am
Könnte man die Spiele nicht einfach so programmieren dass sie auf den gängigen Treibern laufen?
adventureFAN schrieb am
Und nVidia kümmert sich auch um ältere Spiele.
Ich erinnere mich da immer gern an Gothic/Gothic 2 die ne Zeitlang unspielbar waren... hat etwas gedauert, aber nVidia haben meine heiß geliebten Klassiker gefixt und seitem laufen sie "silky smooth".
SectionOne schrieb am
Also ich update meine Treiber eigentlich immer, zu Problemen bei älteren Spielen kam es dabei bei mir (GTX 770) noch nie.
wnxkraid schrieb am
Nope, ich werde meinen Grafiktreiber nicht updaten.
Letztes mal hatte ich plötzlich schwerste Grafikfehler in Source Engine Spielen, da half nur der Downgrade auf den alten Treiber.
Ich hab den Eindruck hier wird so sehr auf die neusten Spiele fokusiert, das man die Kompatibilität zu älteren Titeln aus den Augen verliert.
schrieb am

Facebook

Google+