NVIDIA: Grafikkarten-Treiber 397.93 für The Crew 2 (Beta) und State of Decay 2 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nvidia

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

NVIDIA: Grafikkarten-Treiber 397.93 für The Crew 2 (Beta) und State of Decay 2

NVIDIA (Unternehmen) von Nvidia
NVIDIA (Unternehmen) von Nvidia - Bildquelle: Nvidia
NVIDIA hat den neuen Game-Ready-Treiber 397.93 für GeForce-Grafikkarten veröffentlicht. Der Treiber wurde speziell für die geschlossene Beta von The Crew 2 (Details) und State of Decay 2 optimiert. Game-Ready-Treiber erhalten von Microsoft das WHQL-Zertifikat. Der aktualisierte Treiber kann bei NVIDIA, Geforce.com oder via GeForce Experience runtergeladen werden (Release-Notes).

NVIDIA: "Game-Ready-Treiber unterstützen alle wichtigen Meilensteine ​​für Spiele. Das bedeutet, dass NVIDIA immer daran arbeitet, Spielern bei jedem Spiel die beste Erfahrung zu bieten. Da sich die Titel durch Patches und DLC mit neuen Inhalten und Funktionen weiterentwickeln, entwickeln sich auch NVIDIAs Treiber weiter."

Quelle: NVIDIA

Kommentare

Temeter  schrieb am
sourcOr hat geschrieben: ?
27.05.2018 15:04
Doc Angelo hat geschrieben: ?
26.05.2018 20:11
sourcOr hat geschrieben: ?
26.05.2018 19:47

Was für Treiberfunktionen? Das wird doch übers CP geregelt, und dafür braucht man auch keinen Account
Da die Aufnahme auf der Karte stattfindet, ist es im Grunde eine Funktion des Treibers, den Stream von der Karte entgegen zu nehmen und auf die Platte zu packen. Das ganze nennt sich Shadowplay, und mir ist nicht bewusst, wie man das ohne "GeForce Experience" einstellt. Geht das wirklich im Control Panel?
Das war aber schon immer nur über GFE möglich, deshalb versteh ich das Gemecker net :wink:
W10 hat ansonsten ja mittlerweile auch ne Aufnahmefunktion, weiß aber net was besser is
Win10 Aufnahme ist nutzloser Schwachsinn. Nvidias Shadowplay und AMDs Relive liefer das Gleiche mit verschwindend geringen Einfluss auf die Performance, weil die Chips auf den Karten nutzen.
Ganz zu schweigen davon, dass die Aufnahmefunktion eine aktive GameBar+Fullscreen...
sourcOr schrieb am
Doc Angelo hat geschrieben: ?
26.05.2018 20:11
sourcOr hat geschrieben: ?
26.05.2018 19:47
Doc Angelo hat geschrieben: ?
25.05.2018 23:35
Für eine lokale Software. Um Treiber-Funktionen für lokale Hardware einzustellen.
Was für Treiberfunktionen? Das wird doch übers CP geregelt, und dafür braucht man auch keinen Account
Da die Aufnahme auf der Karte stattfindet, ist es im Grunde eine Funktion des Treibers, den Stream von der Karte entgegen zu nehmen und auf die Platte zu packen. Das ganze nennt sich Shadowplay, und mir ist nicht bewusst, wie man das ohne "GeForce Experience" einstellt. Geht das wirklich im Control Panel?
Das war aber schon immer nur über GFE möglich, deshalb versteh ich das Gemecker net :wink:
W10 hat ansonsten ja mittlerweile auch ne Aufnahmefunktion, weiß aber net was besser is
bloub schrieb am
kannst ja mal prüfen, ob obs die gpu fürs encoding nutzt.
Doc Angelo schrieb am
bloub hat geschrieben: ?
26.05.2018 21:19
shadowplay einstellungen gehen nur über gf experience. zum glück gibt es noch freie alternativen wie obs beispielsweise.
Leider geht da immer die Performance nach unten. Mit meiner alten Kiste kann ich mir das leider nicht leisten. Aber naja... was soll man machen?
bloub schrieb am
shadowplay einstellungen gehen nur über gf experience. zum glück gibt es noch freie alternativen wie obs beispielsweise.
schrieb am