Neverwinter Nights 2:   - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Publisher: Atari
Release:
31.10.2006
Test: Neverwinter Nights 2
76

Leserwertung: 86% [21]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Neverwinter Nights 2: erste Details

Ein Interview mit Feargus Urquhart von Obsidian Entertainment hat zahlreiche neue Details zu Neverwinter Nights 2 ans Tageslicht gebracht. An dem grundlegenden Konzept des ersten Teils haben die Entwickler nicht gerüttelt. So wird das Rollenspiel weiterhin auf die Singleplayer-Kampagne (geplant 40-60 Stunden), als auch auf den Multiplayer-Modus ausgerichtet sein. Ein leicht zu bedienender Editor soll ebenfalls mit von der Partie sein. Obsidian Entertainment setzt dabei auf die gleiche Grafik-Engine des Vorgängers, die natürlich ordentlich aufgebohrt und verbessert wird.


Kommentare

johndoe-freename-47073 schrieb am
Freue mich deftig aufs Spiel, aber die gleiche Engine....wehe das wird auch wieder so kantig :cry:
AnonymousPHPBB3 schrieb am
<P>Ein <A href="http://www.gamespot.com/news/2004/08/11 ... 04565.html" target=_blank>Interview</A> mit Feargus Urquhart von Obsidian Entertainment hat zahlreiche neue Details zu <STRONG>Neverwinter Nights 2</STRONG> ans Tageslicht gebracht. An dem grundlegenden Konzept des ersten Teils haben die Entwickler nicht gerüttelt. So wird das Rollenspiel weiterhin auf die Singleplayer-Kampagne (geplant 40-60 Stunden), als auch auf den Multiplayer-Modus ausgerichtet sein. Ein leicht zu bedienender Editor soll ebenfalls mit von der Partie sein. Obsidian Entertainment setzt dabei auf die gleiche Grafik-Engine des Vorgängers, die natürlich ordentlich aufgebohrt und verbessert wird.</P><br><br>Hier geht es zur News: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... wsid=34481" target="_blank">Neverwinter Nights 2: erste Details</a>
schrieb am

Facebook

Google+