Neverwinter Nights 2: Vorbesteller kriegen Toolset früher! - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Publisher: Atari
Release:
31.10.2006
Test: Neverwinter Nights 2
76

“Trotz einiger Höhepunkte in den Bereichen Party-Interaktion, Charakterentwicklung und Plotaufteilung wirkt vieles technisch veraltet und statisch.”

Leserwertung: 86% [21]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Neverwinter Nights 2: Vorbesteller-Bonus

Wie Atari mitteilt, dürfen sich Vorbesteller von Neverwinter Nights 2  bereits vier Wochen vor Release auf das Toolset freuen - der mächtige Editor, mit dem man eigene Abenteuer basteln kann. Ab heute gibt es das Pre-Order-Pack bei ausgewählten Händlern. Das Highlight ist "The Merchant's Friend": Damit könnt ihr "mächtige Gegenstände, die speziell auf jede der zwölf Klassen zugeschnitten wurden", schon jetzt erhalten.

Mehr zum Spiel in unserer Vorschau!

Kommentare

Amazing schrieb am
Das ist ja voll der Beschiss. Ich habe dieses Pack heute auch bei Saturn für 10? gesehen. Andere Publisher veröffentlichen sowas mit einen Patch. Völlig kostenlos. 10? fürs Tool-Kit und später nochmal ca. 45? für das Game. Ja, nee, ist klar..... :roll:
johndoe-freename-100104 schrieb am
Ich zahle sicher nicht nochmal 10? auf meine Bestellung bei Amazon drauf , nur um ein vorbesteller-Pack zu bekommen. Da warte ich lieber bis zum 20. Oktober.
Mahlstrom schrieb am
ja hallo erstmal,
also ich hab grad ma bei okaysoft geguckt da kostet das ding 2.50 ?. naja plus versand uns so denk ich mal. aber was mich viel mehr intressiert gibts die waffen dann auch in der eigentlichen vollversion? na wie auch immer ich werd mir das spiel auf jeden fall zulegen weil schon der erste ziemlich heftig war....
|Gizmo| schrieb am
Naja ich weiß nich ob ich das Bonus nennen würde wenn ich für dieses Preorder pack auch mal eben 10 Euro hinlegen darf ... Oder gibt es die 10 Euro dann auf den Kaufpreis angerechnet ... dann wärs wieder interessant. Aber sonst eher nur was für Leute die sich wirklich intensiv mit dem Editor befassen wollen dens dann 1 Monat später eh gibt und man die sachen ohne das Spiel ja eigentlich nicht testen kann oder?
Hat da jemand mehr Ahnung? würd mich mal interessieren ;)
schrieb am

Facebook

Google+