Elite Dangerous: Beta-Update und Orbis-Video - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstige
Release:
2016
12.05.2015
2016
16.12.2014
Q2 2017
Q2 2017
16.12.2014
06.10.2015
Test: Elite Dangerous
85

“Das großartige Vor-Ort-Gefühl und die überzeugende Cockpit-Simulation heben das Spiel in der Virtual Reality auf eine neue Stufe.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: Elite Dangerous
85

“Das großartige Vor-Ort-Gefühl und die überzeugende Cockpit-Simulation heben das Spiel in der Virtual Reality auf eine neue Stufe.”

Test: Elite Dangerous
80

“Große spielerische Freiheit und ein hervorragendes Fluggefühl zeichnen das etwas starre und altmodische Weltraumabenteuer aus.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Elite Dangerous
85

“Das großartige Vor-Ort-Gefühl und die überzeugende Cockpit-Simulation heben das Spiel in der Virtual Reality auf eine neue Stufe.”

Test: Elite Dangerous
81

“Große spielerische Freiheit und trotz der Beschränkung auf Gamepads ein hervorragendes Fluggefühl zeichnen das etwas altmodische Onlineabenteuer auch auf Xbox One aus.”

Leserwertung: 79% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Elite: Dangerous: Beta-Update und Orbis-Video

Elite Dangerous (Simulation) von Frontier Development
Elite Dangerous (Simulation) von Frontier Development - Bildquelle: Frontier Development
Wer bereits in der Premium-Beta von Elite: Dangerous mitmischen kann, wird sich über jene Nachricht freuen: Die Beta bekommt ein größeres Update spendiert.

Die Spieler können drei neue Sternensysteme erkunden. Mit dem Hauler gibt es eine weitere Schiffsklasse, die sich als Einsteigermodell für Leute mit Handelsambitionen eignet. Für manche durchaus wichtig: Neben der englischen gibt es jetzt auch eine deutsche Sprachfassung.

Frontier hat das Weltall außerdem um Orbis-Raumstationen erweitert, die mit ihrem Durchmesser von 8km größer und etwas umfangreicher ausgestattet sind als die Coriolis-Stationen. Das Ergebnis kann man auch in einem neuen Video sehen, welches mit Sci-Fi-Fans bestens vertrauten Klängen aufwartet.

Letztes aktuelles Video: The Orbis Starport


Quelle: Frontier

Kommentare

Dafuh schrieb am
Ich glaube man darf nicht unbedingt DLC sagen! Auch wenn das Wort an sich korrekt ist und Downloadcontent nur ein Überbegriff ist, hat es einfach schon sehr viel Negatives an sich haften!
Ich würde bei Eliteerweiterungen wirklich wieder von den klassischen Addons sprechen, die sich sicher auch lohnen werden.
Man braucht auch keine Sorge haben, sich ein Spiel zu kaufen, das nicht vollständig ist...denn das ist Elite!
Wenn es erscheint ist es genauso wie Braben es haben wollte! Die Erweiterungen sind nur quasi jetzt schon, Versprechen an die Community, die um bestimmte Features gebeten hat und die dann somit nachgereicht werden.
Balmung schrieb am
Träum weiter.
Bambi0815 hat geschrieben:Ja kann sein. Bei Diablo 3 ist es aber auch nicht so das man das Expansion Pack schon vor Release des Hauptspiels zu kaufen gibt.

Diablo 3 wurde auch nicht mit Crowdfunding finanziert, das sind alles Ziele, die man den Leuten damals versprach für die Höhe der Summe, die man auf Kickstarter + PayPal zusammen gekriegt hat, aber erst eben für nach dem Release. Ansonsten dürftest du noch mal 2 Jahre länger auf das Spiel warten, damit auch ja alles direkt drin ist.
Find ich halt komisch. Das Expansion-Pack ist auch nicht mehr Content sondern neue Features (Planete bereisen). Wenn ich mich noch erinnere an das Amiga Spiel. Da konnte man doch auch auf Planeten oder ?

Braben will das aber richtig umsetzen und nicht halbherzig rein klatschen. Und gerade Frontier - Elite 2 litt dank Publisher erheblich an üblen Bugs, Abstürzen und teils auch nicht richtig ausgereiften Features etc. Braben hat diese Lektion damals bitte gelernt und bereut es bis heute wie das damals abgelaufen ist und das soll sich auf keinen Fall wiederholen.
Klar ich weiss auch das es nicht wenig Aufwand sicherlich ist Planeten ins Hauptspiel zu implementieren. Aber für mich ist das ehere ein Feature, dass das Hauptspiel auch haben sollte. Zumindest die Planeten die man schon sieht.

Nochmal, das Spiel hat 400.000.000 Systeme(!) Viele Systeme haben etliche Planeten unterschiedlichsten Typs und die sollen alle richtig gut aussehen, vor allem ihre Atmosphäre. Da steckt ein riesen Aufwand dahinter das umzusetzen. Weil wie gesagt, Braben will hier nicht kleckern sondern klotzen.
Wie soll ich mir das den vorstellen später... dickes Label vor jedem Planeten oder eine unsichtbare Wand die einen nicht zum Planeten lässt ?

Ich habs...
Drake Junior schrieb am
jetzt könnten sie das Spiel aber wirklich mal auf Steam unter Early Access reinstellen... :roll:
bringt jede Menge Kohle in die Kasse!
Bambi0815 schrieb am
Usul hat geschrieben:
Bambi0815 hat geschrieben:Ja aber das widerspricht sich ein wenig mit 40 Euro + 40 Euro Expansion. Wenn die schreiben das für 40 Euro man schon das volle Game bekommt. Irgendwas stimmt da nicht dann. Volles Spiel oder nicht volles Spiel für 40 Euro.

Also irgendwie habe ich den Eindruck, daß du dich hier ein bißchen absichtlich stutzig stellst... wenn ich mir Diablo 3 kaufe, kriege ich doch kostenpflichtige Zusatzinhalte nicht automatisch dazu - nur mal so als Beispiel.
40 Euro für das Spiel nach Release.
Wenn es dann DLCs oder Addons gibt, mußt du dann dafür löhnen. Wie bei jedem anderen Spiel auch.

Ja kann sein. Bei Diablo 3 ist es aber auch nicht so das man das Expansion Pack schon vor Release des Hauptspiels zu kaufen gibt.
Find ich halt komisch. Das Expansion-Pack ist auch nicht mehr Content sondern neue Features (Planete bereisen). Wenn ich mich noch erinnere an das Amiga Spiel. Da konnte man doch auch auf Planeten oder ?
Klar ich weiss auch das es nicht wenig Aufwand sicherlich ist Planeten ins Hauptspiel zu implementieren. Aber für mich ist das ehere ein Feature, dass das Hauptspiel auch haben sollte. Zumindest die Planeten die man schon sieht.
Wie soll ich mir das den vorstellen später... dickes Label vor jedem Planeten oder eine unsichtbare Wand die einen nicht zum Planeten lässt ?
Usul schrieb am
Bambi0815 hat geschrieben:Ja aber das widerspricht sich ein wenig mit 40 Euro + 40 Euro Expansion. Wenn die schreiben das für 40 Euro man schon das volle Game bekommt. Irgendwas stimmt da nicht dann. Volles Spiel oder nicht volles Spiel für 40 Euro.

Also irgendwie habe ich den Eindruck, daß du dich hier ein bißchen absichtlich stutzig stellst... wenn ich mir Diablo 3 kaufe, kriege ich doch kostenpflichtige Zusatzinhalte nicht automatisch dazu - nur mal so als Beispiel.
40 Euro für das Spiel nach Release.
Wenn es dann DLCs oder Addons gibt, mußt du dann dafür löhnen. Wie bei jedem anderen Spiel auch.
schrieb am

Facebook

Google+