Elite Dangerous: Frontier untersucht Exploits im Zuge der Server-Probleme vom 1. Januar - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstige
Release:
2016
12.05.2015
2016
16.12.2014
Q2 2017
Q2 2017
16.12.2014
06.10.2015
Test: Elite Dangerous
85

“Das großartige Vor-Ort-Gefühl und die überzeugende Cockpit-Simulation heben das Spiel in der Virtual Reality auf eine neue Stufe.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: Elite Dangerous
85

“Das großartige Vor-Ort-Gefühl und die überzeugende Cockpit-Simulation heben das Spiel in der Virtual Reality auf eine neue Stufe.”

Test: Elite Dangerous
80

“Große spielerische Freiheit und ein hervorragendes Fluggefühl zeichnen das etwas starre und altmodische Weltraumabenteuer aus.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Elite Dangerous
85

“Das großartige Vor-Ort-Gefühl und die überzeugende Cockpit-Simulation heben das Spiel in der Virtual Reality auf eine neue Stufe.”

Test: Elite Dangerous
81

“Große spielerische Freiheit und trotz der Beschränkung auf Gamepads ein hervorragendes Fluggefühl zeichnen das etwas altmodische Onlineabenteuer auch auf Xbox One aus.”

Leserwertung: 79% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Elite: Dangerous: Frontier untersucht Exploits im Zuge der Server-Probleme vom 1. Januar

Elite Dangerous (Simulation) von Frontier Development
Elite Dangerous (Simulation) von Frontier Development - Bildquelle: Frontier Development
Frontier untersucht die Nutzung von Exploits einiger Spieler im Rahmen der Datenbank-Ausfälle Anfang Januar (wir berichteten). Wie die Entwickler im offiziellen Forum mitteilten, gab es neben den wenigen unfreiwilligen Millionären auch einige Spieler, die einen nicht näher beschriebenen Exploit im Rahmen der Probleme genutzt hätten.

Während sich die glücklichen Piloten, die bis zu fünf Milliarden Credits erhalten hätten, wählen könnten, ob sie das Geld behalten und damit auf eine Teilnahme des "Race to Elite" Wettbewerbes verzichten wollten, würden die Exploit-Nutzer sofort von dem Wettbewerb ausgeschlossen. Laut Frontier-Mitarbeiter Andrew Barlow hätten diese Piloten, anders als die Milliarden-"Opfer", "gewusst, dass sie das System ausnutzen." Die Fälle würden untersucht. Weitere Maßnahmen wurden aber zunächst nicht angekündigt. 

Letztes aktuelles Video: Pilot Training Starport Services


Quelle: Frontier-Foren via Pcgamer.com

Kommentare

Balmung schrieb am
Nun, da er von kleinen Außenposten redet meint er sicherlich das Problem, dass ab und zu die Markierung auf der Landplattform verschwindet um man so nicht weiß zu welcher man denn nun eigentlich muss.
Aber ich denke das wird mit 1.04 gefixt werden, ist ja nun kein unproblematischer Bug.
Zero Enna schrieb am
welches dockingproblem bei den außenposten? muss dann auf größeren pads sein, oder? hab noch keins gehabt aufm kleinen pad
Sir Richfield schrieb am
Czentara hat geschrieben:Solange die bei den kleineren Stationen nicht das Dockingproblem in den Griff bekommen, ist für mich die Online Komponente eh keine Option.

Dockingprobleme? In einem Elite Spiel? Muss ein Nostalgie Feature sein. ;)
Armin schrieb am
Jetzt entfernen sie die Milliarden doch! :lol:
Secondly... we hear you! After initially deciding we would offer the choice to these affected commanders about whether to keep their credits or reset themselves to their pre-credit-refund state; commanders in the community questioned whether this would affect the integrity of the game and the wider galaxy. In light of this (and after much deliberation) we have decided to remove all credits, assets and gains from these commanders to balance the playing field. We shall be contacting the affected commanders directly to reflect this change in our decision.
https://forums.frontier.co.uk/showthread.php?t=94161
Bringt nur die Fanboys, welche die vorherige Entscheidung verteidigt haben, etwas in Erklaerungsnot...
Czentara schrieb am
Solange die bei den kleineren Stationen nicht das Dockingproblem in den Griff bekommen, ist für mich die Online Komponente eh keine Option.
Während andere nur selten mal sehr lange warten mussten, bis sie andocken durften, hatte ich den Spaß jedes mal an den ersten Tagen.
Gibt's von der Baustelle eigentlich schon was Neues?
Prinzipiell hätte ich die Summe auch nicht behalten wollen. Bei einem Spiel wie ED ist (für mich) der Weg das Ziel.
schrieb am

Facebook

Google+