Elite Dangerous: Powerplay-Update mit Fraktionen, Dronen und verbessertem Missionssystem veröffentlicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstige
Release:
2016
12.05.2015
2016
16.12.2014
Q2 2017
Q2 2017
16.12.2014
06.10.2015
Test: Elite Dangerous
85

“Das großartige Vor-Ort-Gefühl und die überzeugende Cockpit-Simulation heben das Spiel in der Virtual Reality auf eine neue Stufe.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: Elite Dangerous
85

“Das großartige Vor-Ort-Gefühl und die überzeugende Cockpit-Simulation heben das Spiel in der Virtual Reality auf eine neue Stufe.”

Test: Elite Dangerous
80

“Große spielerische Freiheit und ein hervorragendes Fluggefühl zeichnen das etwas starre und altmodische Weltraumabenteuer aus.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Elite Dangerous
85

“Das großartige Vor-Ort-Gefühl und die überzeugende Cockpit-Simulation heben das Spiel in der Virtual Reality auf eine neue Stufe.”

Test: Elite Dangerous
81

“Große spielerische Freiheit und trotz der Beschränkung auf Gamepads ein hervorragendes Fluggefühl zeichnen das etwas altmodische Onlineabenteuer auch auf Xbox One aus.”

Leserwertung: 79% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Elite: Dangerous - Drittes Inhaltsupdate Powerplay mit Fraktionen, Dronen und verbessertem Missionssystem veröffentlicht

Elite Dangerous (Simulation) von Frontier Development
Elite Dangerous (Simulation) von Frontier Development - Bildquelle: Frontier Development
Frontier Developments hat das dritte große (kostenfreie) Inhaltsupdate mit dem Titel "Powerplay" für Elite: Dangerous veröffentlicht. Laut den Entwicklern handelt es sich hierbei um das bisher umfangreichste Update für das Weltraumspiel.

In "Powerplay" können sich die Spieler einer von mehreren galaktischen Fraktionen anschließen und sich am Kampf um die interstellare Vormachtstellung beteiligen. Hierzu können die Piloten je nach Fraktion spezielle Missionen annehmen, um die gemeinsamen Ziele zu erreichen. Loyalität zur Fraktion und die Teilnahme an den Fraktionskämpfen werden mit Vorteilen, Reputationsboni und Ausrüstung belohnt. Jede Aktion soll direkte Auswirkungen auf die Balance der galaktischen Machtverhältnisse haben.

Neben der strategischen Komponente rund um die Fraktionen umfasst das Update:
  • Ein verbessertes Missionssystem mit neuen Aufgaben und Spielmechaniken
  • Drei neue Schiffe: Lakon Diamondback Scout, Lakon Diamondback Explorer und Imperial Cruiser
  • Dronen zum Sammeln von Fracht, zum Handeln mit Treibstoff und zur Rohstoffsuche
  • Ein überarbeiteter GalNet-Nachrichtenkanal, der direkt über die Benutzeroberfläche des Schiffes aufgerufen werden kann
  • Abbaustationen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden
  • Neue abbaubare Rohstoffe
  • Ein verbessertes Kopfgeld-System
  • Verbesserte Benutzeroberfläche mit animierten Emblemen bei einem Rangaufstieg
  • Weitere Verbesserungen

Letztes aktuelles Video: Powerplay-Update


Screenshot - Elite: Dangerous (Mac)

Screenshot - Elite: Dangerous (Mac)

Screenshot - Elite: Dangerous (Mac)

Screenshot - Elite: Dangerous (Mac)

Screenshot - Elite: Dangerous (Mac)

Screenshot - Elite: Dangerous (Mac)

Screenshot - Elite: Dangerous (Mac)

Screenshot - Elite: Dangerous (Mac)

Screenshot - Elite: Dangerous (Mac)

Screenshot - Elite: Dangerous (Mac)

Screenshot - Elite: Dangerous (Mac)

Screenshot - Elite: Dangerous (Mac)


Quelle: Frontier Developments

Kommentare

Balmung schrieb am
Dafuh hat geschrieben:Nachdem vor nem halben Jahr, mein Hauler mit mehreren Millionen Credits Fracht explodiert ist, konnte ich mich nicht mehr dazu animieren dieses Game anzuwerfen.
No Risk, No Fun. Das Spiel ist halt darauf ausgelegt, dass so etwas immer mal passieren kann, nur durch einen Bug sollte es nicht passieren.
Und man sollte natürlich immer genug Credits über haben um die Versicherung auch zahlen zu können. ^^
Vielleicht ist jz mal wieder der richtige Zeitpunkt. Neue Schiffe und verbessertes Missionssystem lassen hoffen ^^
Lohnen tut es sich sicher. Siehst ja dann ob es dir reicht.
Würde aber warten bis der erste Hotfix raus ist, gibt noch ein paar unschöne Bugs. Ist leider typisch Frontier... seit Alpha gab es noch nie einen großen Inhalts Patch, der nicht noch 1-3 Hotfixes brauchte.
Armin schrieb am
Dafuh hat geschrieben:Nachdem vor nem halben Jahr, mein Hauler mit mehreren Millionen Credits Fracht explodiert ist, konnte ich mich nicht mehr dazu animieren dieses Game anzuwerfen.
Aber Balmung sagt der Weg ist das Ziel, jetzt kannst Du doch wieder den ganzen Spass haben! :lol:
WEGWEISER schrieb am
Vielen Dank Tronx
Und ich kann gut verstehen wenn das Spiel erstmal aus bleibt wenn sich das geliebe Schiff
in Sternenstaub aufgelöst hat...Rage Potenzial hoch 412 :mrgreen:
Dafuh schrieb am
Nachdem vor nem halben Jahr, mein Hauler mit mehreren Millionen Credits Fracht explodiert ist, konnte ich mich nicht mehr dazu animieren dieses Game anzuwerfen.
Vielleicht ist jz mal wieder der richtige Zeitpunkt. Neue Schiffe und verbessertes Missionssystem lassen hoffen ^^
tronx schrieb am
Es gibt nur einen, im Single Mode bist du "alleine" da kann dir kein Spieler auf den Sack gehen. Im Multiplayer Mode sind die Spieler da und können dich auch angreifen und dir auf den Sack gehen. Du spielst, egal welcher Modus, immer auf dem gleichen Server.
Single/Offline= bist alleine, keiner sieht dich
Multiplayer= alle da
Egal auf welchem Modus, Schiff kaputt=Schiff weg, hier hast du eine Möglichkeit auf die Ingame Versicherung zuzugreifen.
schrieb am

Facebook

Google+