Elite Dangerous: Virtual-Reality-Update für SteamVR und HTC Vive - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstige
Release:
2016
12.05.2015
2016
16.12.2014
Q2 2017
Q2 2017
16.12.2014
06.10.2015
Test: Elite Dangerous
85

“Das großartige Vor-Ort-Gefühl und die überzeugende Cockpit-Simulation heben das Spiel in der Virtual Reality auf eine neue Stufe.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: Elite Dangerous
85

“Das großartige Vor-Ort-Gefühl und die überzeugende Cockpit-Simulation heben das Spiel in der Virtual Reality auf eine neue Stufe.”

Test: Elite Dangerous
80

“Große spielerische Freiheit und ein hervorragendes Fluggefühl zeichnen das etwas starre und altmodische Weltraumabenteuer aus.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Elite Dangerous
85

“Das großartige Vor-Ort-Gefühl und die überzeugende Cockpit-Simulation heben das Spiel in der Virtual Reality auf eine neue Stufe.”

Test: Elite Dangerous
81

“Große spielerische Freiheit und trotz der Beschränkung auf Gamepads ein hervorragendes Fluggefühl zeichnen das etwas altmodische Onlineabenteuer auch auf Xbox One aus.”

Leserwertung: 79% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Elite: Dangerous - Virtual-Reality-Update für SteamVR und HTC Vive angekündigt

Elite Dangerous (Simulation) von Frontier Development
Elite Dangerous (Simulation) von Frontier Development - Bildquelle: Frontier Development
Frontier Developments hat ein Virtual-Reality-Update rund um SteamVR und HTC Vive für Elite: Dangerous angekündigt. Das Update soll kostenlos zum Weihnachtsgeschäft 2015 zur Verfügung stehen und damit passend zur (limitierten) Markteinführung von HTC Vive erscheinen. Im Zuge der VR-Ankündigung wird Elite Dangerous (Season 1) bis zum 28. September um 40 Prozent vergünstigt bei Steam oder im FrontierStore.net angeboten (Preis: 22,49 Euro).

"Wir sind stolz darauf, die SteamVR-Unterstützung als Teil der ständigen Erweiterung von Elite Dangerous anzukündigen", sagt Jonny Watts, Chief Creative Officer von Frontier Developments. "Im Dezember 2013 waren wir unter den Ersten, die Virtual Reality in einen AAA-Titel integriert haben. Für mich sind Erkundung, Handel und Kämpfe in der maßstabsgetreuen Milchstraße von Elite Dangerous eine bislang unerreichte Erfahrung in der virtuellen Realität. Wir haben sehr eng mit Valve zusammengearbeitet, um Elite Dangerous auf dem HTC Vive zu ermöglichen und sind mit der Qualität sehr zufrieden."

"Elite Dangerous von Frontier Developments ist ein sehr gutes Beispiel für ein Team, das die Vielseitigkeit der Vive und SteamVR ausnutzen kann"
, sagt Chet Faliszek von Valve. "Die Spieler übernehmen das Steuer einer hervorragenden Raumschiff-Simulation und wir freuen uns, dies zum ersten Mal auf Vive im Rahmen der Eurogamer Expo (EGX) zu zeigen."

Letztes aktuelles Video: Xbox One gamescom-Trailer


Quelle: Frontier Developments

Kommentare

casanoffi schrieb am
Ich freu mich schon wie Schnitzel auf Horizons - bin gespannt, wann die Beta freigeschalten wird.
DonDonat schrieb am
Ich werde ED wohl wieder etwas spielen wenn ich mein Vive/ Rift habe ;)
adventureFAN schrieb am
Zu dem Preis hab ich jetzt mal zugeschlagen =D
schrieb am

Facebook

Google+