Starbreeze: Overkill's The Walking Dead verschoben; 40 Mio. Dollar Investition gesichert; kooperativer Shooter aus der Crossfire-Reihe in Entwicklung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Starbreeze: Overkill's The Walking Dead verschoben; 40 Mio. Dollar Investition gesichert; kooperativer Shooter aus der Crossfire-Reihe in Entwicklung

Starbreeze (Unternehmen) von
Starbreeze (Unternehmen) von - Bildquelle: Starbreeze
Publisher Starbreeze hat die Veröffentlichung von Overkill's The Walking Dead verschoben. Das kooperative Survival-Horror-Action-Rollenspiel auf Basis der Comics wird nicht mehr in diesem Jahr scheinen, sondern erst in der zweiten Jahreshälfte 2017. Darüber hinaus konnte sich das schwedische Studio eine Partnerschaft und damit verbunden eine Investition in Höhe von 40 Mio. Dollar vom koreanischen Entwickler Smilegate sichern. Diese Partnerschaft erlaubt es Starbreeze einerseits, die eigenen Spiele (z.B. Payday 2) über Smilegates-Plattform in Asien zu vertreiben und andererseits einen kooperativen Ego-Shooter aus der Crossfire-Reihe für den westlichen Markt zu entwickeln. Crossfire ist laut Smilegate einer der erfolgreichsten Online-Shooter und verzeichnet mehr als 500 Mio. Spieler.

Quelle: Starbreeze

Kommentare

Gamer433 schrieb am
XCyron hat geschrieben:[...]nur dieses mal werden sie im Vorfeld nicht den Fehler machen, zu behaupten, es wird keine DLCs geben.

Dabei ging es um Microtransactions, nicht um DLCs, denn das es nie DLCs zu PayDay 2 geben wird, wurde nie versprochen oder behauptet. Zumal das Spiel mit Vorbestellerbonus-DLC "Armored Transport" veröffentlicht wurde (okay, DLC kam 3 Monate später, aber es war von Anfang an offiziell bekannt, dass es ein DLC ist, welches Vorbesteller gratis bei Release bekommen werden).
Jap, ich bin PayDay 2-Fan ... allerdings habe ich mich nicht weniger über den Vertrauensbruch von denen aufgeregt gehabt. Fällt mir schwer, das Spiel gleichzeitig zu lieben und zu hassen. Spielen es halt immer wieder gerne mal im Clan und unter Freunden.
Was das Walking Dead-Spiel betrifft, so bin ich ebenfalls skeptisch. Nicht nur wegen der Abzock-Manier, sondern auch, ob es überhaupt was taugen wird. Zombie-Koop ... woohoo, wie innovativ! -_-"
monotony schrieb am
overkill, hm? na dann freut euch schonmal über tonnenweise DLC und micropayment. nach payday 2 bin ich denen gegenüber extrem negativ eingestellt.
XCyron schrieb am
bvrst hat geschrieben:Das wohl einzige Großprojekt zu The Walking Dead, wo mir das Interesse vollends fehlt. Es mag natürlich auch an den Geschäftspraktiken von Overkill liegen, weshalb mir jegliche Begeisterung an dem Projekt entflieht. Ich warte lieber gespannt auf eine dritte Staffel seitens Telltale Games und freue mich auf die Mini-Staffel.

Jap geht mir auch so... Wahrscheinlich wird das Spiel auch wieder mit DLCs vollgeklatscht, nur dieses mal werden sie im Vorfeld nicht den Fehler machen, zu behaupten, es wird keine DLCs geben.
bvrst schrieb am
Das wohl einzige Großprojekt zu The Walking Dead, wo mir das Interesse vollends fehlt. Es mag natürlich auch an den Geschäftspraktiken von Overkill liegen, weshalb mir jegliche Begeisterung an dem Projekt entflieht. Ich warte lieber gespannt auf eine dritte Staffel seitens Telltale Games und freue mich auf die Mini-Staffel.
schrieb am

Facebook

Google+