Domination: Seeeinheiten der Phantom League - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Runden-Strategie
Entwickler: Wargaming.net
Publisher: DreamCatcher Games / flashpoint
Release:
09.05.2005
Test: Domination
76

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Domination - Einheitenübersicht Teil #2

Schiff ahoi! Dieses Mal stellt euch DreamCatcher Games die Seeeinheiten der Phantom League aus Domination vor:

KILLER WHALE
Schnell, schnittig und tödlich. Die perfekten Jäger auf hoher See. In großen Massen eingesetzt, können sie sogar feindlichen Großkampfschiffen zum Verhängnis werden und diese in Recyclingmaterial verwandeln.

FIRESTORM
Das ideale Schiff für groß angelegte Feuerunterstützung! Landeoperationen werden da zum Kinderspiel. Noch nie zuvor war ein Strand so leergefegt.

LEVIATHAN
Die Vorzeigeeinheit unter den Seeeinheiten. Große Feuerkraft auf mehrere Ziele innerhalb einer Runde. Ein mindestens genauso gefährlicher Gegner wie der BULLFROG. Schießt formvollendete Löcher in jede erdenkliche Bugwand.

TURTLE
Truppentransporter für die See. Sehr anfällig gegenüber Feindfeuer, da nur schlecht gepanzert. Kanonenfutter für gegnerische Bomber, Schlachtkreuzer und Co. Geschickt eingesetzt, erhöht TURTLE die Mobilität der eigenen Truppen jedoch um ein Vielfaches!

PTERONEST
"Erster Stock Miederwaren, zweiter Stock tödliche PTEROPLANES". Mobile Lande- und Startbahn. Keine eigene Bewaffnung. Sollte stets von einer Eskorte begleitet werden, sonst endet es schnell als Aalunterschlupf auf dem Grund des Meeres.

TRITON
Leichtes gepanzertes Kampfschiff. Teuer in der Produktion und kompliziert in der Technik. Nur, wer die Macht in sich spürt, wird diese Einheit beherrschen.

Bilder der Einheiten findet ihr in unserer Galerie. Nächste Woche ist die Luftwaffe dran.


Quelle: DreamCatcher Games

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+